SKY UK: Erfolgreiche Übertragung der Premier League Live in 4K

In Großbritannien hat SKY erstmals ein Live-Event in Ultra-HD-Auflösung ausgestrahlt. SKY wollte damit diese Technik unterstützten und das zukünftige Potential beurteilen.

Das am Samstag ausgestrahlte Fußballspiel zwischen West Ham und Stoke City wurde mit vier Sony F55 Ultra-HD-Kameras und zwei Ultra-HD EVS Servern aufgezeichnet. Sie ermöglichten es SKY firmenintern die Aufnahmen zu produzieren, bearbeiten und zum Hauptsitz nach West London zu senden. Dort konnte das Spiel dann auf einem 84-Zoll-Ultra-HD TV von Sony live angesehen werden.

Auch wenn es für die Käufer eines 25.000 Pfund teuren Sony 4K-TV noch nicht verfügbar war, so ist es trotzdem ein Schritt in die richtige Richtung. SKY kann nun das Interesse nach Live-Übertragungen besser beurteilen – wenn auch nur im Maßstab 1:1. Im Zuge dessen, dass BBC 3D-Übertragungen fallen gelassen hat und, dass SKY Wimbledon dieses Jahr nicht in 3D anbietet, ist Ultra-HD der neue Weg des Fernsehens. Diese Woche, auf der IFA, wird dies noch deutlicher, denn Sony, Samsung und Acer werden dort ihre neuen Smartphones und Tablets mit 4K-Video-Aufnahme-Funktion präsentieren.

Dieses selbstgemachte 4K-Material muss vorerst genügen. Jedoch bei den Schritten die SKY im Bereich 4K nach vorne macht, wird es nicht mehr lange dauern bis ihr TV ein Ultra-HD-Upgrade braucht.

Via: pocket-lint.com

Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge