Sony FAQs bestätigen: Kein DTS:X, Dolby Vision oder Dolby Atmos auf der PS5 (UPDATE)

29
PlayStation 5 kein Dolby Atmos, Dolby Vision, DTS:X
Neben nützlichen Infos im PlayStation 5 FAQ gibt es auch einige Ernüchterungen wie z.B. fehlende Features

Sony hat wirklich umfassende FAQs zu seiner in Kürze erscheinenden PlayStation 5 Konsole veröffentlicht. Leider werden darin das Fehlen etablierter Standards wie Dolby Vision, Dolby Atmos oder DTS:X bestätigt.

Update: Sony hat die FAQs überarbeitet, um klarzustellen, dass die PS5 DTS:X und Dolby Atmos bei der Wiedergabe von 4K Blu-rays unterstützt.

Originalbeitrag: Ihr habt eine Frage zur Sony PlayStation 5? Dann solltet ihr auf jeder Fall die „Ultimative FAQ“ im PlayStation Blog aufsuchen. Hier findet man nicht nur Antworten auf spezielle Fragen, sondern kann sich auch ein paar gute Tipps für die zukünftige Nutzung der PS5 holen. Z.B. wie sollte die Konsole aufgestellt werden, um eine optimale Lüftung zu gewährleisten? Andere Angaben, wie z.B. die Akkulebensdauer des DualSense Controllers werden nur vage mit „ähnlich des DualShock 4 Wireless Controllers“ beantwortet.

HDR10 mit an Bord

Wir haben uns einmal durch die FAQs gescrollt und Informationen zu Tage gefördert, die uns persönlich noch fehlen. Als Erstes haben wir uns nach den Unterstützten High Dynamic Range Formaten umgesehen. Ja, die PS5 unterstützt HDR, jedoch nur im HDR10 „Standard-Format“. Formate mit dynamischem Ansatz wie HDR10+ oder Dolby Vision werden nicht erwähnt, ebenso wenig HLG (Hybrid-Log Gamma), was z.B. für die Dolby Vision Aufnahmen auf dem neuen iPhone 12 zum Einsatz kommt.

Sony beantwortet gefühlt alle Fragen zur PlayStation 5 und deren Zubehör wie z.B. dem neuen DualSense Controller
Sony beantwortet gefühlt alle Fragen zur PlayStation 5 und deren Zubehör wie z.B. dem neuen DualSense Controller

Kein Dolby Atmos oder DTS:X

Was uns ebenfalls noch extrem wichtig war, sind die unterstützten Audioausgabeformate. Leider ist die „Ausbeute“ hier ebenfalls etwas enttäuschend. Die PS5 stellt hier keine Weiterentwicklung zur PS4 dar. Es wird lediglich Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio in einer maximalen 7.1-Kanal-Ausgabe unterstützt. Somit ist kein 3D-Sound via DTS:X oder Dolby Atmos mit an Start. Etwas frustrierend, wenn man bedenkt, dass die Microsoft Xbox Series X und Series S nicht nur Dolby Atmos, sondern auch Dolby Vision HDR beherrschen.

8K erst nach Firmware-Update

Dafür rüstet sich Sony bereits für den nächsten Auflösungs-Standard: 8K. Jedoch unterstützt die PlayStation 5 Auflösungen von 7.680 x 4.320 nicht ab Werk, sondern erst nach einem Systemsoftware-Update und nur „wenn Kontent verfügbar ist“. Wir fragen uns, ob die PS5 lediglich 8K Videos wiedergeben kann (z.B. via Youtube-App), oder ob auch „einfache“ Games in 8K/30p oder 8K/60p dargestellt werden können. Zukunftsmusik, mit der wir uns jetzt noch nicht auseinandersetzen müssen.

Keine SSD-Erweiterung zum Start

Man kann sich über die FAQs wirklich wertvolle Tipps holen und sich ggf. sogar (temporär) Geld sparen. So empfiehlt Sony z.B. ausdrücklich mit dem Kauf von M.2-SSD-Laufwerken zur Speichererweiterung der PS5 zu warten. Sony will hier in Zukunft (hoffentlich bald) weitere Details zu empfohlenen Laufwerken kommunizieren. Zudem würde einem eine M.2-SSD derzeit nichts bringen, da die Funktionalität zur Speichererweiterung erst mit einem Firmware-Update freigeschaltet wird. Wir können PS5-Fans nur empfehlen, sich einmal die FAQs im Vorfeld durchzulesen.

29 KOMMENTARE

  1. Lest Ihr einen anderen News Blog?

    Hier steht klar das die PS5 DolbyAtmos und DTS:X unterstützt, aber halt nur für BlueRay und UHD.

    Zitat:
    Which audio output formats does PS5 support?

    PS5 will support the following audio formats:

    Dolby Digital (max 5.1ch)
    Dolby Digital Plus (max 7.1ch)
    Dolby TrueHD (max 7.1ch)
    DTS (max 5.1ch)
    DTS-HD High Resolution Audio (max 7.1ch)
    DTS-HD Master Audio (max 7.1ch)
    AAC (max 5.1ch)
    Linear PCM (max 7.1ch)
    Dolby ATMOS and DTS:X available for Blu-ray and Ultra HD Blu-ray disc video (when connected to a supported device)

    Quelle: https://blog.playstation.com/2020/11/09/ps5-the-ultimate-faq/

  2. Hallo, die News mit Dolby Atmos und DTS:X ist leider falsch (dolby vision wir wohl (noch) nicht unterstützt)

    Sony hat hier den FAQ geupdatet: https://blog.playstation.com/2020/11/09/ps5-the-ultimate-faq/#3daudio

    „Dolby ATMOS and DTS:X available for Blu-ray and Ultra HD Blu-ray disc video (when connected to a supported device)“

    Sie haben das wohl weggelassen, da die Spiele ja die hauseigene Sound Engine unterstützen sollen(müssen?) und DTS:X und Atmos den UHD Blu-Rays vorbehalten sein soll.

  3. Inzwischen wurde bestätigt, dass die Xbox Series X über ein Update im Dezember auch bei Blu Ray Filmen Dolby Vision ausgeben kann

  4. Mal so nebenbei gefragt. Ist das mit Dolby Vision nicht etwas überbewertet ? Ich mein mein Sony A1 OLED von 2017 kann es. Und wenn ich ohnehin DV nutzen möchte, zum Netflix Streamen z.b, dann brauche ich ja auch den Passenden TV. Der kann ja dann selbst Streamen. Da brauche ich doch keine Konsole die es kann. Zumal ich noch nicht einmal eine Blu Ray mit DV im Haus habe. Alle meine 4K Blu Ray’s haben HDR10. Für mich ist das stand jetzt gar kein Thema.

    • Bei Streaming-Apps bin ich bei Dir, das hat in der Regel der TV, wobei es da ja auch schon vorkam, dass Apps nicht mehr unterstützt wurden oder gar gänzlich entfernt aus dem App-Store des TVs, das wird Dir bei der PS5 so vermutlich nicht passieren.

      Es geht aber auch zum einen um Dolby Vision Spiele die zukünftig kommen sollen und zum anderen da die PS5 nunmal ein UHD Player ist wäre es schön, keinen zusätzlichen Player nur für DV haben zu müssen (ich habe da ein paar Scheiben mit DV). Aber im Großen und Ganzen ist es denke ich in der Tat verschmerzbar.

  5. Die Info, dass die Series X Dolby Vision liefert ist aber auch nur teilweise richtig.
    Es soll Dolby Vision für’s Gaming kommen, DV für 4k Blu-rays wird aber auch nicht durchgegeben.

      • Wurde auf anderen Seiten doch längst getestet bei der XSX:
        Dolby Vision bei Streaming: Ja
        Dolby Vision bei UHD Discs: Nein

        Das ist der aktuelle Stand und wird er wohl auch bis nächstens Jahr so bleiben, ich schätze sogar das es so bleibt.

  6. Hmm, aber die UHD Disc müsste ja trotzdem Atmos/DTS -X über Bitstreaming können/ausgeben, oder?
    Oder kann die PS5 kein Bitstreaming? Das wäre ja geradezu fatal..

    • Das müsste getestet werden. Weil falls das geht verstehe ich das ganze Geschrei nicht. Für Atmos usw. benötigt man doch ohnehin einen anständigen AVR der das Atmos Signal dann verarbeitet.
      Von Fernsehern mit Atmos Zertifizierung mag ich nicht nicht anfangen 😀

      • Gibt halt kein Atmos für die Spiele, wobei man fairerweise sagen muss, dass wir da bei der Xbox auch nur von einem dutzend Spielen bislang sprechen.

      • Nö, gibt Atmos for headphones und Atmos hat eigtl. selbst jeder Einsteiger Receiver drin, den du eh brauchst, wenn du ein Soundsystem nutzen möchtest. Soundbars etc. unterstützen das auch

  7. Ich bin da mal gespannt, ob da in einem Day 1 Update noch Sachen hinzukommen.
    Dass sie nicht auf VRR eingegangen sind, ist auch blamabel. Aber die wollen die FAQs ja laufend aktualisieren.

    Was die Speichererweiterung angeht, bin ich mal gespannt. Kann ja auch durchaus sein, dass es noch keine kompatible SSD gibt. Es müssen ja nicht nur die Geschwindigkeiten stimmen, die SSD muss ja auch mit dem Controller der PS5 klarkommen. Das wird wohl ein viel größeres Hindernis. Würde mich nicht wundern, wenn da über kurz oder lang spezielle SSDs für die PS5 kommen. Vielleicht sogar offiziell von Sony.

    • Das holen die Meisten sich ja auch, um die Spiele nicht teuer digital kaufen und weiterverkaufen zu können. Meine Hoffnung, keinen zusätzlichen Player zu brauchen, hat sich bei beiden Konsolen erledigt, kein Dolby Vision. Trotzdem unterm Strich bitter, dass Sony das schlechtere Mediengerät anbietet, selbst wenn mir das persönlich nicht wichtig ist, will ja damit spielen – und da finde ich die Launchtitel bereits sehr überzeugend.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein