Sony PlayStation 5: Nicht die leistungsfähigste, aber die riesigste Konsole der Welt

26
Das finale Design der Sony PlayStation 5 mit 4K Blu-ray Laufwerk und als PS5 Digital Edition

Sony hat das Design der PlayStation 5 vorgestellt. Es hat äußerst ambivalente Reaktionen hervorgerufen. Nun spekuliert man weitschweifig über die Maße der Konsole. Denn jene scheinenen enorm zu sein.


Anzeige

In der nächsten Konsolengeneration kann sich Sony nicht rühmen die leistungsfähigste Konsole zu veröffentlichen: Die Xbox Series X verfügt über eine deutlich leistungsfähigere GPU, einen höheren CPU-Takt und auch das Gros des GDDR6-RAMs ist ebenfalls schneller angebunden. Erst kürzlich hob Microsoft diese technischen Merkmale nochmals süffisant hervor. Lediglich bei der SSD-Geschwindigkeit liegt die PS5 vorne, doch das dürfte realistisch gesehen nur von Exklusivtiteln wirklich ausgenutzt werden.

Nun gut, die Sony PlayStation 5 ist also nicht die leistungsfähigste Next-Generation-Konsole -- Leistung ist nicht alles, wie ja auch die Spielevorstellungen in dieser Woche gezeigt haben. Da hatte sich Microsoft bei seinem letzten Event nämlich nicht gerade mit Ruhm bekleckert und „Gameplay“ zu „wir zeigen Cutscenes“ umdefiniert -- sehr zur Enttäuschung vieler Gamer. Eines scheint aber klar zu sein: Die PS5 mag nicht die leistungsfähigste Konsole der nächsten Generation sein. Sehr wohl ist sie aber die riesigste.

Die finalen Maße und das Gewicht kennen wir noch nicht, auf Basis der Größe der sichtbaren USB-Slots sowie des optischen Laufwerks hat man sich aber online ans Werk gemacht, um einen Größenvergleich zu erstellen. Und selbst die Xbox Series X, welche sich als breitester Klopper platzieren kann, wird deutlich in der Höhe überflügelt. Da könnte also mancher Käufer später im Hi-Fi-Rack Probleme bekommen.

Das Design der Sony PlayStation 5 stößt auf gemischte Reaktionen

Generell hat das Design der PlayStation 5 online sehr ambivalente Rückmeldungen ausgelöst. Einige Nutzer bezeichnen das Design als futuristisch und kreativ, andere stört bei der Version mit dem Ultra HD Blu-ray Laufwerk die mangelnde Symmetrie. Sehr häufig hört man wenig schmeichelhafte Vergleiche zu über zehn Jahre alten Routern. Generell sind auch wir der Meinung, dass sich das Design in das Wohnzimmer elegant und unauffällig visuell integrieren lassen und nicht herausstechen sollte -- das verfehlt die PlayStation 5 leider grandios.

PS5 Hardware Reveal Trailer

Auch sieht weißes Plastik besonders schnell schmutzig und damit schmuddelig aus, sodass das Mantra „Form follows“ function“ hier nicht so ganz getroffen wurde, vielmehr wollte man die 5 bzw. die römische Zahl „V“ unbedingt visuell transportieren. Ja, ein Hingucker ist die PlayStation 5 -- es ist eben die Frage, ob man sich das von seiner Konsole wünscht -- Geschmackssache eben.

Am Ende ist für viele, da beziehen wir uns selbst ein, wohl auch am entscheidendsten, wie die Geräuschkulisse ausfällt. Da hatte sich Sony zuletzt weder bei der PS4 noch der PS4 Pro sonderlich gut aufgestellt und erntete viel Kritik. Sollte die PlayStation 5 nun deutlich leiser sein, könnte man das Design immer noch als Volltreffer werten.

26 KOMMENTARE

  1. Ich versteh nicht was dagegen sprechen sollte dieses „wie es ya sooft gesagt wird“ weißes Plastik… Es kann ya schnell schmutzig und alles sein plem plem plem… Bevor man sich dem äußert finde ich sollte man die Konsole erstmal besitzen, immerhin hat die Playstation 5 im gegesatz zu dieser XBSX (typisch Microsoft) wenigstens Style und nen ordentliches Aussehen… Deswegen, da verstehe ich euch negativen Leute absolut gar nicht….wer gegen Sony ist sollte erstmal diesen schlichtweg öden Kasten Xbox anschauen und mal auf Leistung ansehen verzichten… Zumal auch ist es ya ganz üblich im Konsolengeschäft die einen so, die anderen so… Jede Konsole hat ihre vor und nachteile, auch die Xbsx.

    • Die Xbox Series X finde ich auch nicht schick, aber immerhin hat das Design da für die Hardware Vorteile: Durch das zweigeteilte Mainboard und die massive Kühlung sowie den großen Lüfter kann man die Lautstärke vermutlich sehr gering halten. Das war ja auch das erklärte Ziel von Microsoft.

      Bei Sony wird, so wie die Konsole aussieht, ein einziges Board zum Einsatz kommen und wohl mehrere kleine Lüfter – die dann entsprechend schneller rotieren müssen. Ergo ist die Wahrscheinlichkeit relativ hoch, dass die PS5 lauter sein wird als die Xbox Series X.

      Hübsch finde ich weder PS5 noch Xbox Series X, aber das Design der PS5 finde ich deutlich veralteter und auch weniger funktional – und weißes Plastik wird einfach naturgemäß schneller schmuddelig.

  2. Ich persönlich finde das neue Design nicht so hässlich. Es hat definitiv etwas. Meine Einrichtung daheim besteht auch zum großen Teilen aus den Farben Weiß und schwarz. Was also die Farbe betrifft an der sich Viele stören, damit hätte ich gar kein Problem. Aber mir hätte die Konsole im Design des Dev Kits welches ja in Bildern schon mehrfach gesichtet wurde, weitaus besser. Das fand ich persönlich richtig nice! Hätten Sie dies als Basis des Finalen Designs genommen wäre die Konsole mit Sicherheit ein echter Hingucker geworden (im positiven Sinn )

    • Vor allem hätte man das Dev-Kit auch einfach umdrehen können, wenn einem die „V-Form“ nicht gefällt und hätte sozusagen ein zweites Design bekommen – also mit einer flachen, durchgehenden Oberfläche.

  3. Ich finde das Design super! Und wenn es nun der Hingucker im Wohnzimmer wird, dann ist das so!
    Ist euch das etwa peinlich? Das Design ist doch toll.

  4. Generell bevorzuge ich die X box, muss aber ehrlich sagen das das Design der Playstation wirklich sehr gut gelungen ist.
    Und ja Meinungen werden sich immer spalten was Geschmack zu Farbgestaltung und Form der Konsolen angeht.
    Was ich leider garnicht nachvollziehen kann, sind Aussagen wie:es passt nicht in ein modernes Wohnzimmer. He??
    Eigentlich ist gerade das dieses mal gelungen.
    Technisch gesehen denke ich hat die xbox die Nase vorne, aber Respekt an Sony für das tolle Design.

  5. xD ist euch das wort „größte“ nicht eingefallen?
    das Design der PS5 gefällt mir allerdings sehr gut
    ich find sie schaut hübsch aus, hat was von star trek 🙂

  6. Also ich steh dem ganzen recht neutral gegenüber. In der heutigen Zeit gibt es genug die kurze Zeit später irgendwelche Aufkleber herausbringen werden, die exakt auf das Gehäuse passen. Ist ja auch bei Saugrobotern etc. so. Also wer sich mit dem Weiß nicht anfreunden kann, wird sicher ne Lösung finden. Mir war es eigentlich nur wichtig, dass ich sie auch flach hinlegen kann und das trifft zu. Wenn sie jetzt noch leise ist bin ich mit dem Design sehr zufrieden.

  7. Hallo.
    Das Design ist eigentlich schon schön,etwas ungewöhnlich aber alles in allem eine moderne Form.
    Ich werde mir die Playstation 5 kaufen,aber erst im Februar oder Anfang April,nicht das die Konsolen irgendwelche Probleme aufzeigen.

  8. Eins kann man Sony aber nicht vorwerfen!: das sie sich nicht trauen etwas völlig neues zu kreieren. Mir ist schon die kinnlade runter gefallen als ich die Presentation Gesehen habe. Mir gefällt sie, Sie ist alles andere als eine einfallslose rechteckige Box die an Heßlichkeit kaum übertroffen werden kann.

    • „Neu“ finde ich das Design nicht – es sieht eben aus wie ein veralteter Router. Oder eben als, ob sich jemand vor 20 Jahren mit den damals geltenden Design-Maßstäben gedacht hat „Hm, wie sieht ne Konsole wohl 2020 aus“ – für mich ist das Ergebnis also ein vollkommen veralteter Look, der gerade nicht futuristisch ist, sondern wenn dann pseudo-futuristisch.

      Man kann aber eben natürlich auch Gefallen dran finden, klar. Spannend wird am Ende die Lautstärke sein, die entscheidet für mich ganz wesentlich drüber, ob das Design sich gelohnt hat oder nicht. Wenn die Konsole leise ist, dann nehme ich den häßlichen Look in Kauf.

  9. Möchte nicht wissen was ihr für Altbau Wohnzimmer habt wenn ihr oder nur der Verfasser schreibt dass das Design grandios verfehlt ist da es nicht in Wohnzimmer passt.
    Bei mir das das Ding super rein und all die Wohnzimmer die ich auch kenne von Freunden passt das Teil mega gut aus. Zum Glück sind Geschmäcker verschieden sonst würden vermutlich alle wie Penner rumrennen.

    • Es zeugt immer von „hervorragender“ Argumentation und sozialer Kompetenz, wenn man seine eigene Meinung damit einleitet die anderer persönlich abzuwerten ;-).

      Wenn dir das Design gefällt – viel Spaß. Die Resonanz in sozialen Netzwerken und Gaming-Communities war sehr gespalten. In meinem eigenen Bekanntenkreis mochte es keiner. Am treffendsten fand ich eine Aussage bei Twitter: Das Design der PS5 sieht in etwa so aus, als ob im Jahr 2002 jemand überlegt hätte, wie möglicherweise eine Konsole 2020 aussieht. Daher wohl auch die große Ähnlichkeit mit älteren Wi-Fi-Routern.

      Und nein, so ein weißer Plastikbomber integriert sich in eine moderne Wohnzimmereinrichtung eher nicht – der sticht heraus. Das kann man gut oder schlecht finden, mir persönlich gefällt es nicht, ich hätte ein dezenteres und eleganteres Design vorgezogen als eine Reminiszenz auf alte Vodafone-Router ;-).

      • Sieht schon sehr sehr geil und passt perfekt in mein modernes Wohnzimmer, dass auch in schwarz weiß erstrahlt.

        Gerade schwarz weiß ist doch inzwischen extrem beliebt, wundere mich daher über die Aussagen hier.
        Sony trifft so eine Farbwahl wohl auch erst nach umfangreichen Studien.

        Und die Größe ist wahrscheinlich der Luftzirkulation gewidmet, was auch endlich mal angebracht war nach der katastrophalen PS4 Pro.

      • Ich persönlich finde das Design OK es ist nicht schlimm es ist aber auch nicht schön.

        Im Endeffekt finde ich (und hoffentlich viele andere) das es bei einer Konsole nicht auf das aussehen oder Leistung ankommt sonder auf die Spiele und den Spaß den man damit haben wird. Vielleicht wird es ja auch eine schwarze Version geben.

  10. In weiß schaut doch Mega aus hab noch immer meine PS 4 in weiß und laut ist sie auch nicht wie manche Leute so behaupten SonoS lauter machen und alles is Schick das Design is Bombe Mal was anderes

  11. Ich hoffe wenigstens, das sie leise und besser gekühlt wird. Meine PS4 Pro wird so heiß, bei manchen Spielen, das ich Angst habe mein TV Rack brennt ab . Ich habe schon Eierbecher drunter gestellt. Und die Lautstärke ist auch extrem.

  12. Das sieht aus, wie eine Art Notlösung. Ich glaube, Sony hat sich bei dem Projekt zeitlich verkalkuliert. Ich kann mir nicht vorstellen, das dieses Design, die Vision von Sony für eine neue Konsole sein sollte. Im laufe, des ganzen Projekt/Prozesses muss irgendwas nicht ganz rund gelaufen sein. Das hat man beim Marketing schon gemerkt. Ich denke, die hätten noch ein gutes halbes Jahr Entwicklung gebraucht.
    Das sieht aus wie ein „Plastik Bomber“ aus.

    • Ich persönlich hoffe ja, dass Sony noch reagiert und eine komplett schwarze Version veröffentlicht – ich denke da bin ich nicht der einzige mit diesem Wunsch. Ansonsten finde ich das Design persönlich auch eher „hübsch häßlich“, aber wichtiger ist, dass die Lautstärke gering bleibt – das war eher ein Problem bei vielen PS4- und PS4-Pro-Modellen. Ich selbst hatte Glück und meine Modelle waren da relativ moderat, aber die Serienstreuung war da enorm.

      • Ich schließe mich dem Wunsch mal an.
        Allerdings bezweifel ich, dass Sony da beim Release dann 4 Varianten anbieten wird. Das wird dann erst 1 Jahr später kommen.

        Aber irgendwelche Skins wird es bestimmt geben. Wobei ich da
        immer skeptisch bin bezüglich der Kühlung.

        • Ja, ich denke auch eine „All Black“-Version kommt dann eher irgendwann später. Dass sie kommen wird, ist aber sicher nur eine Frage der Zeit. In Communities lese ich auch häufig genau diesen Wunsch.

          Für die Berichterstattung werde ich mir die PS5 aber zum Launch kaufen – sonst hätte ich es vermutlich privat erstmal bei der Xbox Series X belassen und die PS5 später nachgekauft, sobald „Horizon: Forbidden West“ verfügbar ist :-).

          • Also ich persönlich fand die Playstation 4 pro optimal vom Aussehen es muss einfach nicht mehr anders aussehen und die Ps5 hätte ich so ähnlich wie die PS4 nur in dieser V-Form eben vorgestellt und das hätte auch super funktioniert und wäre glaube ich besser angekommen als dieses Modell Raumschiff, was irgendwie gar nicht so richtig zum Playstation image passt. Ich werde sie mir erstmal nicht kaufen werde die Entwicklung beobachten abwarten ob es noch andere Versionen geben wird und vor allem eine Pro-Version was mich am allermeisten interessiert ich bin mit der PS4 sehr zufrieden und kann noch von mir aus ewig warten so habe ich bisher immer gehandelt und finde es sowieso extrem schwachsinnig mit der Zeit und dem Trend mitzuziehen:))

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein