Sony PlayStation wird 25 Jahre alt: Adventskalender zur Feier des Geburtstages

0
Die Sony Playstation wird heute 25 Jahre alt

Die Sony PlayStation wird heute 25 Jahre alt. Den Geburtstag feiert Sony unter anderem mit einem umfangreichen Adventskalender.


Anzeige

In Japan ist die erste PlayStation, auch als PSX bekannt, am 3. Dezember 1994 erschienen. Spannenderweise mussten europäische Gamer damals allerdings noch lange ausharren. Denn in Europa erschien Sonys erste Spielekonsole erst am 29. September 1994. Damals waren derartige Wartezeiten zwischen dem Japan- und dem internationalen Launch von Konsolen noch ganz normal.

Das hat sich natürlich geändert, denn mittlerweile erscheinen neue Konsolen weltweit zeitgleich. So wird ja Ende 2020 bereits die PlayStation 5 folgen und soll unter anderem mit einem Laufwerk für Ultra HD Blu-rays und Raytracing begeistern. Erst gestern tauchte ja wieder ein neues Bild des Dev-Kits für Entwickler auf.

Sony startet einen Adventskalender zum PlayStation-Geburtstag

Aber kommen wir zurück zum Jubiläum, denn das will Sony gemeinsam mit den Spielern feiern. So hat man einen Adventskalender gestartet (hier könnt ihr ihn finden), der täglich neue Gewinne verspricht. Dafür müsst ihr jeweils eine Frage zur Geschichte der PlayStation beantworten. Das ist in Zeiten von Google aber natürlich keine große Kunst. Heute gibt es beispielsweise eine PS4 plus „Life Is Strange 2“ und drei Sammelfiguren zum Spiel sowie einen Notizblock zu gewinnen.

Die PlayStation-Marke hat eine bewegte Geschichte hinter sich

Wer sich mit der Geschichte der PlayStation ein wenig auskennt, dem ist bewusst, dass nicht immer alles rund lief. So startete Sony ursprünglich gemeinsam mit Nintendo, denn man wollte eine CD-Erweiterung für das SNES veröffentlichen. Nintendo winkte dann am Ende ab und so versuchte Sony sich auf eigne Faust an einer Konsole – die erste PlayStation war geboren. Mit der PS2 konnte man den Erfolg des ersten Modells noch ausbauen, während die PS3 dann mit ihrem hohen Launch-Preis und ihrer für Entwickler komplizierten Architektur für Enttäuschung auf hohem Niveau sorgte.

Auch im Handheld-Markt konnte Sony mit der PSP sowie der PS Vita nie an Nintendos Dominanz kratzen. Doch die Sony PlayStation 4 entwickelte sich zum Kassenschlager und ist der aktuelle Marktführer. Die PS4 Pro mit 4K-Unterstützung zementierte jenen Status nur. Falls euch die Geschichte der PlayStation, natürlich stark eingefärbt, da aus Sonys Sicht erzählt, interessiert, könnt ihr euch auch das obige Video zu Gemüte führen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein