Top Gun: Maverick 4K Steelbook bereits zu Wucherpreisen auf Ebay & Co.

Die limitierten 4K Ultra HD Blu-ray Steelbooks des Hollywood-Blockbusters „Top Gun: Maverick“ waren innerhalb weniger Stunden ausverkauft und tauchen jetzt zu Wucherpreisen auf Ebay & Co. auf.

Es sind noch 76 Tage bis „Top Gun: Maverick“ auf DVD, Blu-ray und Ultra HD Disc erscheint (3. November 2022). Digital wird man den Heimkino-Hit bereits ab dem 23. August 2022 via Prime Video oder Apple iTunes bewundern. Doch bereits jetzt sorgt der Film bei vielen Fans für Unmut. Zum einen liegen zwischen der Veröffentlichung der physischen Disc-Varianten und der digitalen Verwertung rund 10 Wochen und zum anderen waren die limitierten 4K Blu-ray Steelbooks innerhalb weniger Stunden vergriffen.

4K Steelbook beliebt bei Fans und Skalpern

Es gibt zwei Versionen, die sehr hoch in der Gunst der Sammler (und Skalper) liegen. Einmal das reguläre Steelbook, welches von allen namhaften Händlern wie Media Markt, Saturn, Amazon oder JPC angeboten wurde, sowie die Amazon-exklusive Steelbook-Variante mit Wackelbild-Effekt (Lenticular). Beide Edition waren binnen weniger Stunden ausverkauft. Media Markt hatte sein Kontingent anscheinend bereits am Mittwoch den 17. August 2022 gen Abend verschossen. Als Saturn, JPC und Amazon ihre Editionen live geschaltet haben, gab es dann kein Halten mehr.

Angebote auf Ebay & Co. häufen sich

Die Angebote zur limitierten Steelbook-Variante auf Ebay häufen sich langsam
Die Angebote zur limitierten Steelbook-Variante auf Ebay häufen sich langsam

Zum einen gibt es genug Leute, die den Film in der besonderen Edition in ihre Filmsammlung aufnehmen möchten, zum anderen wittern Skalper ein gutes Geschäft mit den Sammlerobjekten. Denn bereits jetzt tauchen die Steelbooks zu Wucherpreisen auf Ebay & Co. auf. Das reguläre Steelbook kostet über die Marktplätze bereits um die 60 Euro, für die Lenticular-Edition von Amazon werden zwischen 65 und 70 Euro abgerufen. Wir werden sehen, wie viele Exemplare in den Wiederverkauf gehen, wenn der Film auch wirklich an die Endkunden versendet wird.

So sieht das Lenticular-Steelbook von Top Gun: Maverick im Detail aus
So sieht das Lenticular-Steelbook von Top Gun: Maverick im Detail aus

Es ist immer etwas traurig, wenn jemanden die Chance genommen wird, eine Edition für die eigene Filmsammlung zu erwerben, aber so ist wohl der freie Markt. Uns stellt sich auch die Frage, wie hoch die Kontingente gewesen sind. Entweder hat sich Paramount Pictures Home Entertainment und die Händler verschätzt, oder der Marktanteil der 4K-Version schießt bei diesem Release mal so richtig in die Höhe.

Wie sieht es bei euch aus, konntet ihr euch eine der begehrten Varianten sichern, reicht euch die normale (noch lieferbare) 4K Blu-ray im Keep-Case oder holt ihr euch Top Gun: Maverick nur als Stream?

Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

16 Kommentare
  1. Wie immer bei solchen Themen. Es gehören immer zwei dazu, einer der es macht und jemanden der es mit sich machen lässt. Da gibt es halt keine Steelbook für mich. Die Scalper sollen daran ersticken. So einfach ist das.

  2. Hatte auch kein Glück mit der 4K Steelbook Vorbestellung – lauter Auto-Bots alle Kontingente abgekauft haben!

    Größter Witz für alle 4K Disc-Befürworter ist ja die Veröffentlichungspolitik, 03.11. physisch und am 23.08. schon digital bei iTunes & Co. verfügbar – für 16,99 EUR inkl. Bonus !!

    9 Wochen später? Für 16,99 EUR ? Wer entscheidet so etwas? So werden 4K Steelbooks zur Luxusware.

    Und dann wundern wenn der physische Markt weiterhin ausstirbt … von den Studios und Vertrieben selbst gewollt.

    • Klar ist das von den Content-Anbietern gewollt! Streams sind günstiger und bindet die Kunden. Weshalb sollten die auf Discs setzen.
      Ich finde das auch eine traurige Entwicklung, da ich Filme zu 99% im Heimkino nur von Disc schaue, aber die Allgemeinheit ist für Discs schlicht zu bequem und das wissen die Contentanbieter und nutzen das gnadenlos aus.

  3. Ich finde Preise um die 40€ für Steelbooks schon grenzwertig genug. Wer dafür noch 20€+ mehr ausgibt, ist es wirklich selbst schuld. Diese Steelbooks haben ja keine zusätzlichen Discs oder sowas.

  4. Ist doch völlig normal. Das Steelbook vom Amazon ist ja eh identisch, nur mit Lenticular Magnet dazu. Da macht man sich selbst n besseres Lenticular und fertig, wenn es denn sein muss. Oder wartet auf eine deutlich schönere Edition aus Asien von KimchiDVD etc.

  5. Ich habe in UK bestellt, da ich den Film eh nie auf deutsch schauen werde. amazon.co.uk scheint da zuverlässiger zu sein als Media Markt oder amazon.de Von Ausverkauf keine Spur.

    Star Trek The Motion Picture habe ich auch von amazon.co.uk bestellt, allerdings wegen der längeren Fassung.

  6. Auf Amazon UK kann man das normale Steelbook noch bestellen, mit dem Code APP10UK dürfte es auch noch 10 Pfund Rabatt geben wenn man in der amazon App bestellt – sofern der noch gültig ist, was es günstiger als in .de macht. Ich weiß allerdings nicht ob da auch dt. Ton drauf ist.

        • Das ist aber eigentlich etwas gutes.
          Wir bekommen bei Top Gun Maverick eine „eigene“ UHD Disc für Deutschland mit deutscher Dolby Atmos Tonspur statt einer Weltendisc mit 30 Sprachen in Dolby Digital.

          • War auch nicht anders gemeint, nur wenn das Steelbook überall sonst in Deutschland ausverkauft ist und es einem nichts ausmacht könnte man als Alternative eben in UK zuschlagen, mehr wollte ich nicht damit ausdrücken.

  7. Man sollte die Bestellung wirklich auf ein Steelbook pro Kunde limitieren.
    Wie man bei Bluray-disc.de hört, scheint es ja auch normal zu sein 5 Steelbooks zu bestellen, damit eins davon ohne Dellen ankommt, wodurch viele dann leer ausgehen, während Scalper in die Hände gespielt wird.
    Immerhin reduziert sich durch Käufer die mehr als eins bestellen, die verfügbare Menge zusätzlich noch, was Interessierte auf Ebay lotst.

  8. Hoffentlich werden es wieder so viele verschiedene Angebote bei Ebay, dass sich die Verkäufer gegenseitig unterbieten müssen und letzten Endes sogar Verlust machen.
    Alles was limitiert ist, wird ausgebeutet…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge