waipu.tv: Anbieter für TV-Streaming startet türkische Offensive

1
waipu.tv visiert nun speziell Deutsch-Türken als Kunden an

Deutschland ist ein vielfältiges Land: Zwar ist es so eine Sache mit der multikulturellen Identität, doch gerade Türkeistämmige sind hierzulande schon lange ein fester Bestandteil der Bevölkerung. Dem zollt nun waipu.tv Tribut und macht damit nun Türksat Konkurrenz.


Anzeige

Bestes türkisches Fernsehen“ will waipu.tv laut der Werbung auf seiner Website anbieten. Das könnte für manchen Deutschtürken eine interessante Sache sein, denn der Abruf via TV-Streaming ist mittlerweile auf vielen Geräten möglich. So gibt es waipu.tv seit Juni auch für Android TV. Sogar bereits im Mai hatte man eine eigene App für die Apple TV rausgehauen. Das eröffnet also bequeme Möglichkeiten auf den Dienst zuzugreifen – etwa über Fernseher mit Android TV oder auch die beliebte Nvidia Shield Android TV (hier unser Test).

Bislang mussten türkischstämmige Mitbürger für den Empfang von Sendern in türkischer Sprache auf Kabel oder Satellit zurückgreifen. 30 Sender sind nun aber auch via waipu.tv verfügbar. Da behält der Satelliten-Empfang zwar weiterhin den Vorteil, denn via Satellit stehen hunderte von Sendern in HD-und SD zur Verfügung, doch nicht jeder hat die Möglichkeit auf eine entsprechende Antenne zuzugreifen.

Insofern dürfte es mit Sicherheit einen Adressatenkreis für das türkische Angebot von waipu.tv geben. Zumal bei Basis-Kabelangeboten oft nur kleinere Senderpakete mit nur zehn türkischsprachigen Sendern auswählbar sind. Da hat waipu.tv dann also beispielsweise doch den Vorteil auf seiner Seite.

waipu.tv: „Türk-Paketi“ kostet 12,99 Euro im Monat

Wer Interesse hat, kann das Türk-Paket bei waipu.tv für 12,99 Euro im Monat buchen. Aktuell ist es als Start-Angebot sogar für nur 9,99 Euro im Monat zu haben. Es enthält dabei neben 26 türkischen Sendern in HD plus 4 in SD auch noch mehr als 50 deutsche TV-Sender. Wer noch weitere, deutsche Sender wünscht, kann alternativ 19,99 Euro für die Perfect+ Türk Option zahlen. Jenes enthält dann mehr als 110 dt. Sender – davon 75 in HD. Hier sind auch Pay-TV-Kanäle enthalten.

waipu.tv bietet zwei Pakete mit türkischen Sendern an

Wer die Möglichkeit hat den Empfang via Satellit zu nutzen, ist damit insgesamt wohl immer noch besser beraten. Ansonsten kann waipu.tv mit seinem Angebot da aber eventuell eine gute Alternative sein.

1 KOMMENTAR

  1. Noch bin ich Unitymedia-Kunde, aber wenn Vodafone im Laufe der Übernahme die Zahl der fremdsprachigen Sender reduziert, suche ich mir einen neuen Anbieter. Allerdings mit den Sprachen Englisch und Französisch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein