5K Imac

[notice]Update: Wäre zu schön gewesen. Leider stellt Apple keine neuen Imacs oder Cinema Displays auf seiner Veranstaltung vor.[/notice]

Ein Moderator im Reduser Forum hat gepostet, das er ein 5K-Display zu Gesicht bekommen hat, welches in „nicht so ferner Zukunft“ erscheinen wird. Das würde auf Apple’s heutiger Pressekonferenz und der “ 5″ im Schatten der Ankündigung passen. Es ist ein IMac sowie ein Cinema-Display möglich.

Auch eine Meldung das die neuen Mac Pro auch mit einer Nvidia Quadro ausgestattet werden kann, welche 4K unterstützt wäre ein kleines Indiz dafür das an der Geschichte etwas dran ist.

Da Apple die Nummerierung bei seinen Produkten ablegen will („Das neue Ipad“ statt „Ipad 3“), wäre es möglich, das die 5 sich nicht auf das neue Iphone bezieht, auch wenn dieses mit ziemlicher Sicherheit angekündigt wird. Vielleicht als „The new Iphone“.

Die Original-Nachricht des Moderators liest sich übersetzt wiefolgt:

[important]“…4K Bildschirme kommen auch für den Schreibtisch – und ebenfalls 5K Displays. Ja wirklich…  Ich selbst habe eine 27 Zoll Monitor mit 2.560 x 1.440 Pixel mit doppelter Pixeldichte mit meinen eigenen Augen gesehen. Das ist dann eine Auflösung von  5.120 x 2.880 Pixel – für die mathematisch schwachen. Ich kann nicht mehr sagen im Moment. Doch ich hoffe doch sehr das ich Einen in der nicht so ferner Zukunft auf meinem Schreibtisch habe ;)“[/important]

Das wären im wahrsten Sinne „große Neuigkeiten“. Vielleicht läutet Apple das 4K/5K Zeitalter auf den heimischen Schreibtischen ein.

Bewerte diesen Artikel