Am Wochenende wurden erste Trailer und weitreichende Informationen zum neuen Games-Blockbuster „Call of Duty – Black Ops 3“ veröffentlicht. Großes Augenmerk soll lt. Entwickler Treyarch auf der PC-Version liegen. Dabei steht natürlich die Next-Gen-Grafik mit 4K Auflösung im Fokus.

Auch oder vor allem bei PC-Spielen wird die Ultra HD / 4K Auflösung immer wichtiger und dient immer mehr Spieleentwicklern als Marketingaussage. Der Entwickler Take 2 hat zuletzt für seinen Blockbuster-Titel GTA V eine Mindestanforderung für 3.840 x 2.160 Pixel Auflösung herausgegeben und nun kündigt Treyarch umfassenden 4K-Support für Call of Dury – Black Ops 3 an. Die neue „Next-Gen“ Konsolengeneration enttäuschte viele Gamer in puncto Grafikqualität. PCs können Spiele, egal ob als oder neu, meist in 4K Auflösung wiedergeben. Auch die Entwickler sehen einen positiven Trend und passen ihre Grafikmeisterwerke an die vierfache Full-HD Auflösung an.

Call of Duty – Black Ops 3 in 4K? Nur auf dem PC!

Die PC Version ist die einzige, welche auch in Ultra HD / 4K gespielt werden kann. Das überrascht nicht viele, da Konsolenspiele bisher auf maximal 1080p begrenzt sind. Um zu zeigen, wie sich die Auflösung auf den Detailgrad von Call of Duty – Black Ops 3 auswirkt, hat Treyarch bereits erste Screenshots in 4K Auflösung veröffentlicht (siehe unten). Wer sich für den Titeln interessiert, kann sich umfassende Informationen aus dem Artikel von pcgames.de holen.

Call of Duty: Black Ops 3 Reveal Trailer:

Call of Duty – Black Ops 3 unterstützt 4K Auflösung (Screenshots)
Bewerte diesen Artikel