Der Tronsmart Vega S89 ist ein Ultra HD Media Player mit Android Betriebssystem. Sony dürfte nicht allzu sehr über die Media-Box erfreut sein. Das Design des Vega S89 ist dem Sony FMP-X1 Media Player ganz klar nachempfunden. Ob sich Sonys Rechtsabteilung vor Markteinführung bei Tronsmart meldet bleibt abzuwarten.


Sollte der Tronsmart Vega S89 es doch auf den amerikanischen Markt schaffen, dann erwartet dem potentiellen Käufer ein Ultra HD Mediaplayer mit Android 4.4 KitKat Betriebssystem. Der neue Amlogic S802 Prozessor mit vier Cortex-A9 Prozesszoren (je 2.0 GHz) und eine Mali 450 Grafiklösung unterstützten Videodateien mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln. 2GB Arbeitsspeicher sind für das Android-Gerät ausreichend und der interne 16 GB Nand Flashspeicher kann via Micro SD-Karte mit maximal 64 GB erweitert werden.

Native 4K Wiedergabe über HDMI 1.4b

Im Gegensatz zu vielen Android-Smart-TV-Boxen, welche gerne mit 4K / Ultra HD werben, verarbeitet dieser Mediaplayer nicht nur 4K Inhalte, er kann sie auch in nativer Auflösung über den HDMI 1.4b Ausgang wiedergeben. Zudem ist ist ein optischer S/SPDIF Ausgang für den Ton vorhanden. Die Ultra HD Videos können nicht im neuen HEVC (h.265) Codec decodiert werden, sondern lediglich im „alten“ h.264 Format. Zudem gibt der Tronsmart Vega S89 Bilder im JPEG/BMP/GIF/PNG und TIF Format wieder. Eine Wiedergabe von Musik wird nicht genannt, sollte aber möglich sein.

DLNA und Miracast via LAN und WiFi

Der Tronsmart Vega S89 unterstützt DLNA-Streaming und Miracast via 100 bit Netzwerkanschluss, oder kabellos per 802.11 a/b/g/n WiFi. Zudem können Videos über einen der beide USB 2.0 Anschlüsse von externen Datenspeichern abgespielt werden. Es ist fraglich ob 4K Videos über das LAN oder USB ohne Zwischen- speicherung gestreamt werden können. Die Geschwindigkeit der WiFi-Verbindung könnte dafür ausreichen. Ein Speichern der Videodateien auf der internen Festplatte des Vega S89 kommt wohl nicht in Frage. Der interne Speicher ist mit 16 GB recht klein und eher für das Betriebssystem und Apps gedacht.

Externe Eingabegeräte oder Smartphones können über Bluetooth 4.0 mit dem Ultra HD Mediaplayer verbunden werden. Auch ein in die Jahre gekommener S-Video-Eingang steht zur Verfügung.

Im Lieferumfang ist neben der Bedienungsanleitung und dem Stromadapter auch ein HDMI- und USB-Kabel enthalten. In den nächsten Monaten soll der Tronsmart Vega S89 auf den amerikanischen Markt kommen. Ein genauer Lieferzeitraum und Preisangabe wurde noch nicht genannt. Zudem gibt es keine Angaben über eine Einführung auf dem europäischen Markt.

[/fusion_builder_column]
Anschlüsse des Tronsmart Vega S89

Anschlüsse des Tronsmart Vega S89

 

[/fusion_builder_column]
  • Amlogic S802 Quad-Core 2.0GHz (Cortex-A9)
  • Mali-450 Grafikprozessor
  • 2 GB RAM / 16 GB Nand Flashspeicher
  • HDMI 1.4b
  • 2x USB 2.0
  • 802.11 a/b/g/n Wifi
  • 100 Mbit LAN
  • Bluetooth 4.0
  • S/SPDIF digital Audio Out
  • Micro SD-Kartenslot
  • S-Video Anschluss
  • Native 4K / Ultra HD Wiedergabe
  • DLNA / Miracast Streaming

 [/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Tronsmart Vega S89 Ultra HD Media-Player im geklautem Sony-Design
Bewerte diesen Artikel