Denon & Marantz produzieren AV-Receiver seit Mai 2021 mit fehlerfreien HDMI 2.1-Chips

18
Verbaute HDMI 2.1 Chipsätze in AV-Receivern machen Probleme!
Denon & Marantz liefern eine Problembehebung für 4K/120Hz Singalquellen

Die neuen AV-Receiver von Denon & Marantz werden lauf offiziellen Angaben von Sound United bereits seit Mai 2021 mit neuen, fehlerfreien HDMI 2.1-Chipsätzen gefertigt.

Die Einführung einer neuen Schnittstelle bringt so seine Tücken mit sich. So war es, als HDMI 2.0 die ersten Endgeräte erreichte und so ist jetzt nun auch bei HDMI 2.1 der Fall. Was aber gleich bleibt, ist das Bestreben der Industrie, die Fehler zu beheben und damit den Kunden zufriedenzustellen. Ein „Sorgenkind“ waren die neuen und in der Entwicklung befindlichen AV-Receiver von Denon & Marantz (Sound United), die leider mit fehlerhaften HDMI 2.1 Chipsätzen ausgeliefert wurden. Jetzt erreicht uns die Information, dass die 2021-Modelle, die seit Mai 2021 vom Band laufen, mit neuen, fehlerfreien HDMI 2.1-Chipsätzen ausgestattet sind.

Fehlerfreie 2021 AV-Receiver von Denon und Marantz

Diesen Adapter liefern Denon und Marantz bald betroffenen AVR-Nutzern
Mit der kostenlosen Adapter-Box, die die HDMI 2.1-Fehler der betroffenen AV-Receiver beseitigt, zeigen sich nicht alle Nutzer zufrieden.

Das ursprüngliche Problem sorgte unter anderem dafür, dass der AV-Receiver 4K-Inhalte mit 120 Vollbilder pro Sekunde (120Hz) nicht an kompatible TV-Geräte mit 4K oder 8K-Auflösung weiterleiten konnte. Wurde 4K@120Hz bei einer Xbox Series X eingestellt, bekam der Nutzer lediglich einen schwarzen Bildschirm vorgesetzt. Mittlerweile gibt es bereits eine Problemlösung in Form eines kostenlosen HDMI-Adapters, für betroffene AV-Receiver (Auflistung am Ende des Beitrags). Doch viele AV-Enthusiaten geben sich mit so einer Lösung nicht zufrieden und warteten entsprechend mit der Anschaffung eines neuen AV-Receivers für 4K@120Hz und 8K@60Hz-Inhalte.

Neue HDMI 2.1-Chipsätze mit dieser Produktionsnummer

Wie das Forbes Magazin berichtet kann man jetzt anhand der Produktionsnummer ausmachen, ob ein Modell bereits mit den neuen HDMI 2.1-Chips ausgestattet ist. Die Nummer für ein ab Mai 2021 produziertes Modell endet auf folgende Zahlenkombination:

xxxxxxx70001.

Übrigens: Die HDMI 2.1-Upgrades (Tausch der Platine) für den Marantz AV8805 und Denon AVC-X8500H werden ebenfalls bereits mit den neuen Chipsätzen ausgeliefert. Die Vorreiter-Modelle profitieren sozusagen rückwirkend davon, dass der Fehler bei den neueren Modellen aufgetaucht ist. Bleibt zu hoffen, dass die Schnittstellen-Problematik für Sound United damit aus der Welt geschafft ist.

Betroffene AVR Modelle von Denon und Marantz:

  • Denon AVC-A110
  • Marantz AV7706
  • Denon AVC-X6700H
  • Marantz SR8015
  • Denon AVC-X4700H
  • Marantz SR7015
  • Denon AVC-X3700H
  • Marantz SR6015
  • Denon AVR-X2700H
  • Marantz SR5015
  • Denon AVR-X2700HDAB
  • Marantz SR5015DAB
  • Denon AVR-S960H
  • Marantz NR1711

Vielen Dank an Lordberti für den Hinweis!

QUELLEforbes.com
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

18 KOMMENTARE

  1. Ehrlich gesagt bin ich kurz davor einen Rechtsanwalt einzuschalten ich warte seit Mitte Mai auf meinen Adapter und werde immer wieder vertröstet.

    • Ich kann mit gut vorstellen, dass das ärgerlich ist, aber kein Anwalt der Welt kann Produktionsengpässe oder Lieferkettenprobleme wegklagen.

  2. Die Seriennummer nützt einem auch nur etwas, wenn man das Gerät vor Ort kauft.
    Es ist einfach lachhaft, dass Sound United die nicht einfach als MKII verkauft.

    • Ich hoffe, dass zumindest Grobi da vor dem Kauf was zu sagt und einem auch bei einem Onlinekauf einen neuen zusichert. Würde ich von denen zumindest erwarten. Werde da demnächst mal anrufen. Will halt wirklich sicher sein, dass der 6700 ein neuer ist.

      • Nein, Grobi hat mir leider einen mit alter Seriennummer untergejubelt, wo es schon längst die neuen Receiver gab. < 7xxxx

        Das spricht nicht gerade für ein hochgelobtes Geschäft wie Grobi.TV ! Zumindest hätte man das anmerken können und hinterlässt so einen Beigeschmack für die Zukunft.

        Ob der Adapter ein Nachteil ist, kann ich nicht mal beurteilen, evtl ist er sogar ein Vorteil.

      • Auch Online-Händler könnten zwei separate Einträge machen. Genauso könnte ein lokaler Fachhändler auch einfach die Auskunft verweigern. Nur blöd, wenn der Kunde dann weiß, worauf er bei der Seriennummer zu achten hat 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein