Disney+: So funktionieren die Downloads an Smartphones und Tablets

0
Disney+ Downloads
Disney+: So funktionieren die Downloads

Disney+ erlaubt euch an mobilen Endgeräten Filme und Serien herunterzuladen. Wir erklären kurz, wie die Downloads an Smartphones und Tablets konkret funktionieren.

Getestet haben wir die Downloads mit der Android-App für Disney+ an einem Xiaomi Mi Note 10. An anderen Android-Geräten und auch unter Apple iOS sollte der Ablauf aber natürlich für euch identisch sein. Ein wichtiger Hinweis aber vorneweg: Damit Disney+ auf eurem Smartphone optimal funktioniert, ist Widevine Level 1 Voraussetzung. Alles weitere zum Streaming-Dienst lest ihr übrigens in unserem großen Test.

Euer erster Weg sollte euch dabei in die App-Einstellungen führen. Jene erreicht ihr ganz einfach, indem ihr zunächst auf euer Profilsymbol ganz unten rechts in der App tippt. Warum ihr in die Einstellungen wechseln solltet? Nun, es ist sinnvoll vor dem Herunterladen die passende Qualitätsstufe zu wählen.

Disney+ App Einstellungen
Disney+: Der erste Schritt führt in die Einstellungen

Obige Optionen sollten euch nun erwarten. Vielleicht fragt ihr euch nun, wie es weitergeht? Von Downloads liest man ja gar nichts in jenem Bereich. Doch keine Panik, zunächst solltet ihr jetzt nämlich im zweiten Schritt in die „App-Einstellungen“ wechseln.

Disney+ App Einstellungen 1
Disney+: Vor dem Download empfiehlt sich der Blick in die App-Einstellungen

Das sieht doch schon besser aus, denn hier seht ihr unter anderem auch wie viel Speicherplatz auf eurem Smartphone oder Tablet noch frei ist bzw. durch Disney+ belegt wird. Außerdem könnt ihr hier festlegen, dass Downloads nur bei einer Wi-Fi-Verbindung durchgeführt werden – nicht aber bei mobiler Datennutzung. Diese Einstellung ist so als Standard gesetzt und wird von uns auch empfohlen – sonst ist das Datenvolumen womöglich nach 1-2 Serienfolgen futsch.

So passt ihr die Download-Qualität vor dem Herunterladen an

Außerdem legt ihr in den App-Einstellungen den Speicherort für Downloads fest – falls ihr eine microSD-Karte verwendet, lassen sie sich auch dort ablegen. Zu viele Downloads gespeichert und das Phone quillt über? Hier könnt ihr auch alle heruntergeladenen Filme und Serien auf einen Schlag löschen. Doch worauf wir vor allem hinweisen möchten, ist das Setting für die „Download-Qualität“.

Disney+ Downloads Qualitaet
Disney+: Es gibt drei unterschiedliche Qualitätsstufen für Downloads

Dort könnt ihr nun zwischen „Standard“, „Mittel“ und der höchsten Stufe „Hoch“ wählen. Je nachdem wie viel Speicherplatz ihr freihabt und wie hochauflösend bzw. groß das Display eures mobilen Endgeräts ausfällt, könnt ihr die für euch geeignete Stufe auswählen. Wir empfehlen grundsätzlich „Hoch“ zu wählen, es sei denn der Speicherplatz ist arg knapp. Der Qualitätsunterschied ist an aktuellen Smartphone-Displays sichtbar.

Disney+ Downloads The Mandalorian
Disney+: Hier seht ihr das Download-Symbol

Einstellung gesetzt? Dann kann es auch schon losgehen. Wählt einfach die Serie oder den Film eurer Wahl aus. Handelt es sich um eine Serie, dann könnt ihr nun sogar die gesamte Staffel offline speichern – siehe der Button rechts von „Staffel 1“. Wollt ihr lieber einzelne Episoden ziehen, dann geht das ebenfalls und ihr wählt einfach den nach unten zeigenden Pfeil neben dem Info-Symbol (das „i“ im Kreis) an. Nach einem Antippen startet der Download auch schon.

Disney+ Downloads The Mandalorian Benachrichtigung
Disney+: Der Download läuft

Den Fortschritt könnt ihr nun entweder in der App überwachen oder jene auch schließen. Im Benachrichtigungsschirm erspäht ihr ebenfalls einen Verweis auf den Download. Dort könnt ihr auch sehen wie groß die Datei ist und wie viel Prozent bereits heruntergeladen wurden. Vorsicht: Wie ihr seht, können einzelne Serienepisoden auf der höchsten Qualitätsstufe bereits recht fett ausfallen. So bringt allein die erste Episode von „The Mandalorian“ 1,6 GByte auf die Waage.

Disney+ Download Uebersicht 1
Disney+: Die Übersicht zu euren Downloads

Zu finden sind die Downloads dann in einem eigenen Tab der App – ihr seht es unten in der Navigationsleiste, rechts vom Home-Symbol und der Lupe für die Suche. Wundert euch nicht, dass in unserem Screenshot nur eine Dateigröße von 5,3 MByte angegeben ist. Während des Herunterladens aktualisiert sich jene Angabe laufend und steht für die bereits bezogenen Daten. Nett: Ladet ihr Folgen eurer Serie herunter, seht ihr im Download-Bereich zunächst einen Verweis auf die Staffel. Klickt ihr nun darauf…

Disney+ Downloads The Mandalorian Uebersicht
Disney+: Die Übersicht zu einer Serie

Dann seht ihr wiederum, welche Folgen der Staffel ihr heruntergeladen habt. Das ist sinnvoll, damit die zentrale Download-Übersicht nicht beispielsweise auf 100 Simpsons-Folge als Liste verweist. Und ja, das war es im Grunde auch schon fast. Denn heruntergeladene Episoden könnt ihr dann nach dem Download einfach über das Play-Symbol abspielen. Wobei… einen Hinweis wollen wir noch mitgeben.

Ladet ihr in Disney+ Filme und Serien herunter, wird immer automatisch die Sprache ausgewählt, die ihr gerade als Standard gesetzt habt. Setzt ihr also „Deutsch“, dann habt ihr nach dem Download auch nur deutschen Ton zur Verfügung. Das solltet ihr also vorher beachten, denn wolltet ihr etwa eigentlich den Originalton verwenden, dann müsst ihr die komplette Folge bzw. den kompletten Film erneut herunterladen. Wie viele Inhalte ihr speichern könnt? Herunterladen könnt ihr, so viel ihr wollt. Das gibt es keine Beschränkung.

Wir wünschen viel Spaß mit Disney+ und den Downloads an mobilen Endgeräten!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein