Dolby Vision an den Xbox Series X|S in 4K / 120 Hz: Aktuelll nicht an LGs OLEDs (Fix geplant)

⏲ Lesezeit: 2 Minuten

18
Microsoft und Dolby bestätigen die baldige Verfügbarkeit von Dolby Vision Gaming
Microsoft und Dolby bestätigen die baldige Verfügbarkeit von Dolby Vision Gaming

Derzeit funktioniert das neue Gaming in Dolby Vision an den OLED-TVs von LG nicht mit 4K in 120 Hz. Laut Microsoft und LG sei jedoch ein Firmware-Fix geplant.

Wer aktuell seine Xbox Series X|S anknipst und in den Einstellungen zu den TV- und Videooptionen wechselt, kann bereits prüfen, ob der Fernseher seiner Wahl auch Dolby Vision Gaming unterstützt. Doch einige Nutzer haben sich bereits gewundert: Trotzdem ihr TV-Modell eigentlich alle Voraussetzungen mitbringen müsste, meldet die Xbox-Konsole, dass zwar 4K-Gaming mit Dolby Vision in 60 Hz möglich sei – nicht aber in 120 Hz.

Das betrifft auch alle LG-OLED-Modelle wie die C9, CX und C1. Die Kollegen von HDTVTest waren darüber genau so verwundert wie wir und haben sich direkt bei LG Electronics erkundigt. Ihnen wurde offiziell mitgeteilt, dass an einem Firmware-Update gearbeitet werde. Leider gibt es einen Wermutstropfen: Zunächst hat LG in seiner Stellungnahme nur ein Update für die OLED-TVs aus dem Jahr 2021 bestätigt. Da wäre es natürlich sehr schade, würde man die Besitzer vorheriger Generationen im Regen stehen lassen.

Denn auch die TV-Modelle aus den Jahren 2019 und 2020 mit HDMI 2.1 sollen technisch in der Lage sein Dolby Vision Gaming in 4K bei 120 Hz zu erlauben. Hier ist also zu hoffen, dass LG sich ein Herz fasst und auch seine Stammkunden mit Updates versorgt.

LG stellt weitere Details für die nahe Zukunft in Aussicht

Die Südkoreaner geben an, dass sie nähere Informationen zu den Firmware-Updates für Dolby Vision Gaming bei 120 Hz in naher Zukunft mitteilen wollen. Dann wolle man auch konkret die TV-Modelle aufschlüsseln, welche alle ein Update erhalten sollen. Derzeit heißt es also abwarten. Derzeit können aber ohnehin nur Xbox Insider im Alpha Ring Dolby Vision Gaming an den Xbox Series X|S verwenden. Für alle Normalsterblichen heißt es zunächst, weiter abwarten.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

18 KOMMENTARE

  1. Lg hat das damals auch nicht für die 2018 er modelle gemacht mit dem Update also wird es diesmal auch nur für 2021 er kommen.
    Ich habe mir deswegen einen neuen kaufen müssen!

  2. Wenn die kein Update liefern für die 2019er Modelle obwohl es technisch möglich wäre dann wars das mit LG für mich und ich werd mich in Zukunft wieder nach einer anderen Marke umsehen.

    • Wird schon auch für die 2019er Modelle kommen! Der Druck in der Community ist viel zu Hoch das da LG egal wäre.Eine Alternative wäre Samsung aber wer will schon LED haben wenn man OLED hat.

      • Samsung wäre dank der generellen Abwesenheit von DV ja eben genau keine Alternative. Sony eben auch nicht. Und Panasonic wohl auch nicht.

        Aktuell ist LG quasi der einzige Hersteller, der sich wirklich um die Interessen der zockenden Bevölkerung kümmert.

  3. Ich frage mich hierbei schon die ganze Zeit folgendes:

    Welcher TV überhaupt unterstützt den außer LG DV mit 120HZ? Hier ist immer nur von LG die Rede, aber schafft das kein anderer TV?

    • Zumindest die Sony TVs schaffen das nicht.
      Was an dem Mediatek Chipsatz liegt bzw. an dem zu kleinen EDID Speicher.
      Da passt DV nicht mehr mit rein. Deswegen hast du bei den Sony TVs bspw.
      eine Option für 4K@120 und 4K@60@DV.

      Wie das mit Fernsehern von Vizio aussieht weiß ich nicht.
      Aber die sind in DE ja eh nicht am Markt.

      • Kann man dann davon ausgehen das der neue Philips PML9636 zb auch diese Probleme haben wird? Die haben ja, soweit ich weiss, denselben Mediathek Chip verbaut^^

      • Kann ich bestätigen. Ich habe einen SONY A83J 77″ . Entweder 4K@120hz oder 4k@60@DV.
        Habe extra gegoogelt woran es liegt. Jetzt weiß ich es ^^

  4. Bin mal gespannt, ob LG auch für die 2019er OLEDs einen Fix liefern wird.
    Bisher haben sie ja nur die 2020er und 2021er erwähnt.

  5. Betrifft das auch andere Modelle aus 2021?

    Hab mir ein Oled 77er G1 bestellt.
    Hab zwar keine Xbox Series X aber wäre gut zu wissen ob es nur die C serie betrifft!

    • Steht doch im Artikel: Es betrifft zur Zeit alle OLED Geräte von LG, magst du nicht mehr lesen an einem Sonntag? 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein