2018 Evolution Kit mit One Connect Box für Samsung 4K-TVs aus 2013-2015

35
Das 2018 Evolution Kit SEK-4500 mit One Connect Box kommt für 229 Euro
Das 2018 Evolution Kit SEK-4500 mit One Connect Box kommt für 229 Euro

Samsung gibt nach und präsentiert das 2018 Evolution Kit SEK-4500U inkl. One Connect Box und One Remote! Damit lassen sich Full-HD und 4K Fernseher aus den Jahren 2013-2015 auf die neue Tizen-Plattform upgraden!


Anzeige

Update 08-01-2018: Das Evolution Kit SEK-4500 kann ab sofort auf Samsung.com geordert werden. Das Kontingent ist jedoch stark begrenzt: Mehr Infos

Originalbeitrag: Was für eine Überraschung. Samsung gibt den unzähligen Kundenbeschwerden nach und bringt mit dem SEK-4500U nach zwei Jahren Abstinenz ein neues Evolution Kit mit One Connect Box für ältere TV-Modelle aus den Jahren 2013 bis 2015 auf den Markt. Unterstützt werden neben Samsung ersten 4K TVs der S9 und F9090 Modellreihe auch die Geräte aus den Folgejahren 2014 (HU-Serie) und 2015 (JS-Serie). Selbst die nicht so weit verbreiteten 4K Fernseher im 21:9 Format S9W und S9B (biegsames Display wurde nicht in Deutschland verkauft) hat Samsung nicht vergessen und lässt diese vom 2018 Evolution-Kit profitieren.

UHD Evolution Kit SEK-4500/ZG, ErweiterungsmodulUHD Evolution Kit SEK-4500/ZG, Erweiterungsmodul
ShopPreisVerfügbarkeitBestellen
idealo-Deutschlands größter Online-Preisvergleich - klassische Preisvergleichsprodukte € 228,90Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
idealo-Deutschlands größter Online-Preisvergleich - Specialfeed € 228,90Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Media Markt € 229,00Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Alternate DE - migrated € 229,00Shipping: € 5,99
Verfügbarkeit: Tag(e)
Jetzt kaufen*

2018 Smart Hub & Smart Things

Der Feature-Umfang des 2018 Evolution Kit ist noch nicht ganz klar. Auf jeden Fall werden die TV-Geräte (komplette Liste am Ende des Beitrages) mit dem neusten „2018 Smart Hub“ sprich der Tizen OS Menüoberfläche ausgestattet. Auch die Smart Things-Plattform, womit sich Geräte von Samsung und Drittherstellern verbinden lassen, wird unterstützt. Im Lieferumfang ist die One Connect Box mit allen Anschlüssen, sowie die One Remote in Schwarz enthalten. Im Inneren arbeitet übrigens ein performance-starker Quad-Core-Prozessor!

Diese Grafik bestätigt den Satellitenanschluss (Twin-TuneR), USB, HDMI (womöglich vier) und Ethernet. Wlan wird ebenfalls mit an Bord sein
Diese Grafik bestätigt den Satellitenanschluss (Twin-TuneR), USB, HDMI (womöglich vier) und Ethernet. Wlan wird ebenfalls mit an Bord sein

Von der spanischen Samsung-Webseite, auf der das Evolution Kit SEK-4500 bereits gelistet ist, lassen sich noch folgende Features ableiten: Twin-Tuner und Screen Mirroring (Smartphone/Tablet-Inhalte auf dem TV anzeigen). Auf der dänischen Samsung-Webseite werden wird auch das „Auto Connect“-Feature angesprochen. Kompatible Geräte wie Spielekonsolen, Blu-ray-Player oder AV-Receiver lassen sich dann mittels der One Remote steuern. Mit dem Paket soll auch sichergestellt sein, dass man Streamingdienste wie Amazon Prime Video, Netflix, Youtube & Co. auch weiterhin nutzen kann.

Man darf sich aber vom Evolution Kit 2018 keine Wunder erwarten. Features wie HDR, HDR10+ und 4K/60p stehen nur dann zur Verfügung, wenn die technischen Komponenten des Fernsehers (Display, HDMI-Anschlüsse etc.) dies auch hergeben.

Evolution Kit 2018 – unterstützte Geräte:

Full HD:
ES8090ES7090ES8090H8090
4K Fernseher:
S9 (2013)F9090 (2013)S9W (2015)S9B (2015)
HU9090 (2015)HU8590 (2014)HU7590 (2014)HU7200 (2014)
HU7090 (2014)JS9090 (2015)JS9590 (2015)

Verfügbarkeit und Preis

Leider gibt es noch keinen konkreten Termin wann das 2018 Evolution Kit in den Handel kommen soll. Die Aussage „bald“ ist noch recht vage, lässt aber auf einen Release vor dem Weihnachtsfest 2018 hoffen. Der Preis soll bei 299 Euro (UVP) liegen.

UHD Evolution Kit SEK-4500/ZG, ErweiterungsmodulUHD Evolution Kit SEK-4500/ZG, Erweiterungsmodul
ShopPreisVerfügbarkeitBestellen
idealo-Deutschlands größter Online-Preisvergleich - klassische Preisvergleichsprodukte € 228,90Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
idealo-Deutschlands größter Online-Preisvergleich - Specialfeed € 228,90Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Media Markt € 229,00Versand: n. a.
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Alternate DE - migrated € 229,00Shipping: € 5,99
Verfügbarkeit: Tag(e)
Jetzt kaufen*
2018 Evolution Kit mit One Connect Box für Samsung 4K-TVs aus 2013-2015
3.9 (77.5%) 48 Bewertung[en]

35 KOMMENTARE

  1. Also ich habe die letzten Kommentare durchgelesen.
    Ich wollte mit der 4500er die alte Box ersetzen. Das ist ja nun nicht der Fall – dass sie noch heisser wird hat mich auch erstaunt. Ich hatte vor einigen Tagen kurzfristig die Möglichkeit bei Samsung die Box in den Warenkorb zu legen, danach wollte ich ein Kundenkonto erstellen und weg war sie – sie ist seitdem nicht mehr bestellbar bei Samsung.
    Vielleicht sollte ich dann doch lieber für ein besser ausgestattetes OLED Modell sparen – obwohl der Preis verlockend war – bin dann von den Meldungen und der geringen Verfügbarkeit doch von Samsung etwas enttäuscht.

  2. Hallo Leute… Ich habe einen F9000 vor 5 Jahren gekauft. Hatte den 2500er und jetzt noch immer seit 2 Jahren den 3500er. Der Lüfter spinnt aber bei dem und es kommt immer die Meldung das ein Lüfter Problem vorliegt. Wenn ich auf das Kit klopfe, erlischt die Meldung und es funtioniert alles normal. Das Kit ist sehr lahm und lädt sehr langsam. Ich hatte so grosse Freude als ich sah, dass ein neues Evolution Kit kommt. Nur das mit dem HDMI Anschluss ist mir nicht ganz klar. Wieso zum Teufel soll ich ein neues Evolution Kit 4500 kaufen und an mein 3500er stecken das noch 300 Euro kostet??? Wo ist da der Sinn? Ich glaube es wird an der Zeit einen neuen Fernseher zu kaufen. Werde mir aber 2 Mal überlegen wieder über 5000 für den neuen auszugeben.

    • Hallo Marko,
      ich hatte heute auch netten Kontakt zu Samsung, da ich genauso verärgert bin.
      Diese Krücken-Lösung ist irgendwie nen schlechter Witz.
      Ich selbst habe einen JS9590 und nutze seit 4 Jahren das 3500er Kit, welches so langsam anfängt Macken zu entwickeln. Von daher bin ich erst recht nicht begeistert davon dieses Gerät weiterhin zu nutzen um ein Signal durchzuschleifen.
      Samsungs Antwort darauf war, dass ich die 3500 ja irgendwo im Schrank verstecken kann (Luftzufuhr/Abwärme etc.?) und nur noch die 4500er draußen hinstellen soll.
      Mal abgesehen davon dass ich eine 3500er immer noch am Strom angeschlossen haben muss und das nur damit da ein Signal durchgeschleift wird.
      Samsung sieht sich außerstande einen einfachen Adapter von HDMI auf den entsprechenden One Connect Kabel BN39 Stecker beizulegen oder nur zu produzieren.
      Die Empfehlung war jetzt, dass wenn ich mit der aktuellen Lösung unzufrieden bin, ich mir jemanden suchen soll der mir quasi meinen Adapter bzw den Stecker umbaut.
      Vielleicht suche ich mir aber einfach nur einen neuen Hersteller von Fernseher.

      • Hallo Benny,

        Grundsätzlich ist die Idee einer austauschbaren Connect Box Klasse, im besonderen bei höheren Investitionen eines Fernsehers.
        Seinerzeit hatte Ich mich nach langer Überlegung für den Samsung „UE 78 JS 9590“ entscheiden. Letztendlich war auch die Connect Box und der Zukunftsfähigem Upgrade Optionen ein entscheidender Faktor.

        Nun nach drei Jahren Laufzeit war sukzessive festzustellen, dass die SEK 3500er Box, am Ende Ihre Lebenszeit angekommen ist, sicherlich auch darin begründet das die Bauteile durch die enorme Hitze sehr stark belastet wurden, der Tuner setze diesbezüglich schon mal aus, oder verursachte Störungen. Mit denn Kauf des SEK 4500 erhoffte ich mir eine adäquate Lösung und mehr Performance.

        Die Enttäuschung war diesbezüglich schon riesig, als ich gelesen habe dass tatsächlich beide Connect Boxen parallel (also durcheschliffen) laufen sollten. Das Samsung, als Innovationstreiber dies nicht anders lösen konnte, bleibt mir ein Rätsel! Plausible wäre doch gewesen, für unterschiedliche Monitore das Connecting durch spezifische Adaptierungen zu ermöglichen.

        Trotzdem habe mich zum Kauf der 4500er Box entscheiden und wollte es zumindest mal selber getestet haben!

        Die Verkabelung ist Selbsterklärend. Wenn man dann den Fernseher, bzw. der alten SEK 3500 Box (einmalig) den richtigen Eingang (HDMI 2) zugewiesen hat, ist der Prozess für die Zukunft automatisiert. Also mit der Neuen FB den Fernseher einschalten, auf dem Fernseher wird dann der Eingang HDMI 2 /DVI für ca 4 Sekunden angezeigt und danach dann auf die neue Box SEK 4500 umgeschaltet. Das nervt erstmal, aber….daran gewöhnt man (Frau) sich sehr schnell.
        Dann kommt aber schon der Wow Effekt! Der erste Eindruck ist schon sensationell, dass Bild ist etwas heller, der Kontrast detailreicher (subjektiv). Man merkt sofort die 4500er Box steuert den Fernseher mit erheblich mehr Performance an. Die Funktionalität beim Smart TV und vor allem die Schnelligkeit ist mit der alten Box nicht mehr Vergleichbar. Das gleiche gilt bei Netflix in Verbindung mit HDR Formate, diese werden sichtbar besser dargestellt. Die neue Menü Führung ist sehr übersichtlich und informativ. Die Firmware 1001 musste beim konfigurieren noch nicht aktualisiert werden.
        Die Einstellungen, so mein Eindruck ist insgesamt einfacher (unkomplizierter) geworden, da Wohl vieles automatisiert wurde. In den Experten Unterpunkten kann man je doch noch marginale Anpassungen durchführen.

        Die als Zubehör beiliegende lernfähige FB ist aus meiner Sicht der Hammer!
        Wenn man nach kurzer Zeit sich daran gewöhnt hat, möchte man diese auch nicht mehr missen. Klein – Handlich – intuitiv. Man kann mit Ihr nahezu blind navigieren, ohne auf die FB zu schauen, die Sprachsteuerung funktioniert nach etwas Training danach fast perfekt.

        Negativ aufgefallen ist: Die Box wird noch heißer, als sein Vorgänger. Da die beiden Connect Boxen nahezu identische Abmessungen haben, ist man verleitet diese übereinander zu stellen, was tödlich sein könnte.
        Dem Wortsinn nach, könnten diese schnell eine Symbiose eingehen….und verschmelzen 🙂
        Also Achtung! Andere Lösung finden!
        Was auch etwas nervig ist das kein ARC möglich ist.

        Was ist nun die Quintessenz, aus 4 Wochen testen? „Gut gemeint, aber schlecht umgesetzt“? Überwiegen die Vorteile die Nachteile?
        Das muss letztendlich jeder für sich selbst entscheiden.

        Meine Entscheidung steht aber fest:….. Ich behalte die 4500er Kiste!
        Unter Berücksichtigung der überschaubaren Investitionen (Angebote inklusive dem Versand, schon ab 199,00 Euro) stellt sich für mich…..einen Mehrwert mit Abstrichen da.

  3. Sehr geehrter Herr……,

    bezüglich des Samsung Evolution-Kits haben wir neue wichtige Informationen und mailen Ihnen eine Bedienungsanleitung als PDF-Datei anbei dazu.
    Bitte lesen Sie sich diese genau durch und teilen uns anschließend unbedingt bis zum 07.11.2018 mit, ob Sie Ihre Bestellung dennoch aufrechterhalten oder ob Sie den Auftrag stornieren möchten.

    Bei Folgenden Serien wird das Samsung Evolution SEK – 4500/ZG an die vorhandene Connect-Box über HDMI angeschlossen!!!

    Internationale Bezeichnung: HU8500, HU8700, HU9000, S9B, S9W, JS9000, JS9500, S9W

    Serie HU8590
    Serie JS9090
    Serie JS9590
    S9W
    S9B

    Bei Folgenden Serien wird das Samsung Evolution SEK-4500/ZG an den TV direkt über HDMI angeschlossen!!!
    ES7000, ES8000
    F8000, F9000, S9
    HU8000, HU7000, HU7200
    WICHTIGES ZUR FUNKTIONALITÄT:

    Bitte beachten Sie, dass das neue Evolution Kit SEK – 4500 ein reines Software-Update bereitstellt und keine überarbeitete Hardware-Komponenten.
    Darüber hinaus ist NICHT gewährleistet, dass auf älteren Serien nach der Installation des SEK 4500 noch alle alten Apps/Funktionen einwandfrei funktionieren. Zudem kommt das Evolution Kit mit der neuen Smart Remote von Samsung – diese muss fortan verwendet werden.
    Weiterführend stellt das neue Evolution-Kit folgende Anschlüsse bereit:
    3x HDMI
    2x USB
    1x Audioausgang optisch
    1x CI+ Slot
    Funktionsumfang des neuen SEK – 4500 Evolution Kits:

    Mit dem neuen Evolution-Kit wird die Software Ihres alten Samsung TVs auf den neusten Stand gebracht. Sie erhalten (falls auf Ihrem alten TV noch nicht vorhanden) die Unterstützung des Film-Modus und Natural Mode. Sie erhalten das neuste Smart-Hub, SmartThings Unterstützung mit App, TV Plus und die neue Sprachsteuerung.
    Darüber hinaus können Sie fortan das laufende Bild auf Ihr Mobilgerät übertragen, erhalten den 360° Video-Player (mit 360° Kamera-Unterstützung), Bluetooth Low Energy, Wireless- und Wired TV On, sowie WiFi Direct.

    Falls noch nicht auf Ihrem alten Samsung TV vorhanden, erhalten Sie folgende weitere Neuerungen:
    Quad-Core Prozessor für schnelle Bedienführung
    ConnectShare (HDD und USB)
    Bild-in-Bild
    Aufnahmefunktion über USB (PVR)
    Time-Shift
    TVkey-Unterstützung
    Anynet+ HDMI-CEC (ACHTUNG: gilt nicht für AV-Receiver!!)
    HDCP 2.2 Unterstützung
    HEVC Unterstützung
    Sky Q Unterstützung
    Dolby Audio Unterstützung

  4. Wenn man die Bewertungen des Samsung „Evolution Kit SEK-4500U“ auf der norwegischen Samsung Seite genau liest, sind diese grottenschlecht! Danach müssen beide Kits parallel laufen, also dass SEK-4500U muss über HDMI mit dem SEK-3500U eingeschliffen werden!?
    Daraus kann man nur schließen, dass möglicherweise der direkte Transfer zum Fernseher nicht Stecker kompatibel ist!?
    Das wäre ein echter Treppenwitz!
    Link:

    https://www.samsung.com/no/tv-accessories/evolution-kit-sek-4500/

    • Stimmt! Soll wirklich an die alte Box über Hdmi angeschlossen werden! Sprich man schaltet die Boxen quasi in Reihe… Also muß die Signalverarbeitung über die alte Box laufen…. Was ergibt das denn für einen Sinn, wenn alles durch die alten Prozessoren läuft…
      Kann man sich klemen das Teil. Super Aktion von Samsung… Mal wieder!

  5. Auf den Samsung Websiten in Norwegen, Dänemark und Finnland wird das SEK 4500 auch für die F9000 Serie aufgeführt. Bei den Aufstellungen Thomas Electronics sowie hier nur die F9090.

    Weiss da jemand mehr was nun gilt?

    • Wieder abbestellt.
      Das Kit soll nur zwischen geschliffen werden, mit HDMI verbinden.
      Die Firma wo ich bestellte war sehr kulant und hat nach dem schriftlichen Rücktritt vom kauf das Geld wieder zurück überwiesen.

      DANKE für die Kulanz

  6. dito, grad ebenso bestellt. die „alte“ box bzw. software ist schon sehr verbuggt… hoffe damit aber auch, dass die steam link app verfügbar ist u damit funzt 😉

  7. Da habe Ich es wohl zu schnell gepostet Richtig muss es heißen „Das dieses Kit NICHT kurzfristig in Deutschland auf dem Markt kommen wird“…..

  8. Hatte mich tatsächlich für einen Moment auf diese Nachricht gefreut ……
    Insbesondere für meinen Samsung UE78JS9590Q. Aber die Realität hat mich sehr schnell wieder eingeholt. In diesem Kontext habe zwei große Samsung Händler angesprochen, die wiederum besondere Kontakte in der oberen Vertriebs Etage haben. Einer hat sofort abgewinkt der andere noch telefoniert. Im Ergebnis…….die Leute die es wissen sollten (müssen) wissen nichts. Unisono haben beide gesagt, dass es unwahrscheinlich ist, dass dieses Kit kurzfristig in Deutschland auf dem Markt kommen wird. Dann habe Ich Samsung Deutschland direkt Kontaktiert, hier die Antwort:

    Guten Tag Herr……,

    vielen Dank für Ihre Anfrage – gerne helfe ich Ihnen weiter.
    Aktuell liegen uns noch keine Informationen vor, ob und wann das EvolutionKit SEK-4500 in Deutschland erscheint
    Bei weiteren Fragen sind wir gern für Sie da.

    Freundliche Grüße aus Schwalbach

    Samsung Electronics GmbH
    Customer Communication Center

    • Hallo Wilfried. Bitte die Hoffnung nicht aufgeben. Die Leute die was wissen sollen, wissen etwas. Die Kollegen bekommen aber mega einen auf den Deckel, wenn sie etwas vor der offiziellen Bekanntgabe kommunizieren. Wir bleiben an dem Thema dran.

  9. TV Modell SUHD UE55JS8080 von Ende 2015 ist suf Liste nicht angeführt. In Deutschland war es Modell JS8090.
    MfG – HeribertSp

    • Wir womöglich auch unterstützt. Wir haben jetzt nicht alle AT, CH und EU-Versionen aufgelistet. Wenn die One Connect Box SEK-4500 auf den Markt kommt, wird sie sicherlich so ziemlich allen EU-Kunden zur Verfügung gestellt.

  10. Ich habe einen F9000 2013 gekauft. Hatte das 2500er und jetzt seit 2 Jahren das 3500er. Bin sehr zufrieden. Der Prozessor ist aber sehr lahm im 3500er… Ich streame filme online und via Media Server… Freue mich sehr auf den Quad Core… Hoffe der wird schnell. Mit der Fernbedienung mit dem Pointer vom 3500er war ich sehr zufrieden. Kaufe die Box auf jeden.

  11. … 299€ könnte ich für meinen JS9090 noch investieren … die alte Box würde ich dann als Ersatz nutzen … da sie manchmal sich aufhängt …. hoffe amazon läuft dann etwas flüssiger

  12. Cool! Damit hat ja keiner mehr gerechnet! Vielleicht bekommt ja mein JS dann HLG. Mal sehen was das für Verbesserungen noch bringt….

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here