HD+ direkt auf allen 4K- und 8K-TVs von Sony aus dem Jahr 2021

4
Sony will
Sony will "das beste HD+ aller Zeiten" bieten

Sony hat bestätigt, dass HD+ bald bei allen Sony-Fernsehern aus dem Jahr 2021 direkt integriert sein wird. Inbegriffen sind also sowohl die 4K-LCD- und OLED-Modelle sowie auch die 8K-TVs des japanischen Herstellers.

Bereits verkaufte 2021er-Modelle von Sony erhalten laut dem japanischen Hersteller die direkte Integration von HD+ noch nachträglich durch ein automatisches Onlineupdate. HD+ bietet dabei Mehrwerte wie den Neustart von laufenden TV-Sendungen, Zugriff auf Mediatheken und Umschalthinweise auf Sendungen in UHD-Qualität. Bis die Updates komplett ausgerollt sind, wird jedoch noch etwas Zeit vergehen. Sony spricht davon, dass das gesamte TV-Line-up aus diesem Jahr in den kommenden Monaten versorgt werde.

Ob HD+ für euch ein Mehrwert ist, müsst ihr natürlich selbst entscheiden. Das wird auch stark davon abhängen, wie sehr ihr noch am linearen Fernsehprogramm hängt. Zumindest gibt es nun zusätzlichen Komfort: Ihr könnt HD+ auf neuen Fernsehern von Sony mit der Ersteinrichtung direkt aktivieren − ohne zusätzliche Geräte wie Receiver oder HD+ Modul.

HD+ ist an mehr und mehr TVs direkt an Bord.
HD+ ist an mehr und mehr TVs direkt an Bord.

Das ermöglicht es euch folgerichtig, ohne Umschweife auf das komplette HD+-Sender-Paket zugreifen. Umsonst ist der Spaß aber natürlich weiterhin nicht – wer Schauen will, der muss auch die entsprechenden Kosten tragen. Außerdem können ihr in der sechsmonatigen kostenlosen und registrierungsfreien Testphase die HD+ Komfort-Funktion nutzen. Damit will man euch natürlich zu einem Abonnement locken.

HD+ bekommt durch TV-Streaming-Anbieter Konkurrenz

Mittlerweile gibt es natürlich auch für HD+ Konkurrenten: In erster Linie sind das Anbieter von linearem TV-Streaming wie z. B. waipu.tv oder auch Zattoo. Hier gilt es also individuell abzuwägen, was für euch letzten Endes die beste Lösung ist. Zumindest wird euch die Nutzung von HD+ an den Sony-TVs nun in Kürze deutlich erleichtert.

QUELLESony
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

4 KOMMENTARE

  1. Dann ist endgültig Schluss mit dem Umgehen der Restriktionen. Kein Vorspulen, kein Timeshift. Bei manchen Sendern kann man gar nicht aufnehmen. Und die PC-Lösung mit einem HDFury als Digital-Analog-Wandler ist auch nicht gerade der Burner. Ich selber bleibe meinem Motto schon seit ungefähr 10 Jahren treu…HD+ Nein Danke.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein