LG listet B9 4K OLED mit Alpha 7 Gen 2 Prozessor

LG Electronics hat seinem neuen B9 4K OLED TV bereits eine Detailseite auf LG.com gewidmet. Der „Einsteiger-OLED“ ist mit einem Alpha 7 Gen 2 Prozessor ausgestattet und soll im Sommer 2019 erscheinen.


UPDATE: Nur solange der Vorrat reicht! Der OLED55B97LA im Angebot auf MediaMarkt.de für nur 977 Euro!

In der CES-Kommunkation hat LG das Modell B9, erhältlich in 55 Zoll (OLED55B9) und 65 Zoll (OLED65B9) ganz an den Rand geschoben. Das liegt entweder daran, dass das Produkt nicht „Premium genug“ ist, oder weil das Modell als einziges im 2019er OLED-Lineup nicht mit dem erweiterten Alpha 9 Gen 2 Prozessor ausgestattet ist. Stattdessen verwendet das Modell eine schwächere Variante mit der Bezeichnung Alpha 7 Gen 2. Ob und welche Einschränkungen es bei dem Modell aufgrund der geringeren Rechenleistung geben wird, ist bisher nicht bekannt. Das Vorjahresmodell B8 mit Alpha 7 (1. Generation) war z.B. nicht in der Lage 4K/HDR/120p Videos darzustellen – die darüber angesiedelten Modelle dagegen schon.

4K OLED B9 mit Alpha 7 Gen 2

Der Alpha 7 Gen 2 Prozessor soll dem B9 4K OLED mit "Verbesserten Bildern, Action und Farben" Beine machen
Der Alpha 7 Gen 2 Prozessor soll dem B9 4K OLED mit „Verbesserten Bildern, Action und Farben“ Beine machen

Auch anhand der Artikelbeschreibung zum B9 lassen sich die Unterschiede bislang nicht ausmachen. Die Sektion mit den technischen Spezifikationen wurde von LG leider noch nicht befüllt. Es wurden jedoch bereits ein paar Highlight-Features aufgelistet. Das Modell unterstützt die LG ThinQ AI Plattform inkl. Google Assistant und Amazon Alexa, sowie die Standards Dolby Vision (HDR) und Dolby Atmos (3D Sound). Das in dem Modell ein OLED-Display mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten verbaut ist, sollte jedem klar sein. Verbesserungen die auf eine Veränderung der Panelstruktur zurückzuführen sind, wird es wohl nicht geben. Eine optimierte Bilddarstellung für Filme und Gaming muss ganz allein vom Alpha 7 Gen 2 Prozessor sowie der verbauten HDMI 2.1 Schnittstelle kommen.

LG 2019 OLED Lineup

Wir haben euch bereits in einem ausführlichen Bericht die Verbesserungen im 2019 OLED TV Lineup aufgelistet. Wir hoffen, dass auch LGs 2019 Einstiegsmodell auf einen Großteil der neuen Features und Verbesserungen zurückgreifen kann. Sobald uns zustätzliche Informationen vorliegen, werden wir diese natürlich kommunizieren. Ihr interessiert euch für das LG 2019 OLED Lineup? Dann könnten folgende Beiträge für euch interessant sein:

Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

4 Kommentare
    • Die OLED TVs werden sehr gerne fürs Gaming genutzt. Laut Angaben von LG unterstützen diese auch VRR, was perfekt für die Xbox One X sowie für die neuen Konsolen in 2020 (PS5, Xbox 2) sein wird. Ich glaube beim B97 kann man beim Gaming nichts falsch machen.

  1. Lieber Hr. Jahn!

    Bin gerade am Fernsehkaufen und habe 2 sehr verlockende Angebote (gleicher Preis)
    Welchen TV würden sie kaufen:
    1)Sony KD65XG9505 ODER
    2) LG Nanocell 65SM9010

    Danke im Voraus um ihre Antwort

    • Ich hatte beide Geräte leider noch nicht zum Testen. Ich würde aus dem Gefühl heraus wohl eher zum SM9010 tendieren, weiß jedoch nicht, welches der Direct-LED-Backlights feiner aufgelöst ist, oder ob der SM9010 vielleicht nur ein Full-Frame-Dimming besitzt. Hier fehlt ja bei der technischen Angabe Full Array Local Dimming das „Pro“. Dafür hat der LG wiederum das webOS Betriebssystem welches ich sehr schätze und HDMI 2.1 (was in meinen Augen aktuell noch zu vernachlässigen ist).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge