4K Switch Konsole Anfang 2021 – Legt sich Nintendo mit Sony und Microsoft an?

3
Beste Unterhaltung für Unterwegs oder am TV: Die Nintendo Switch Konsole!
Beste Unterhaltung für Unterwegs oder am TV: Die Nintendo Switch Konsole!

Aktuellen Berichten zufolge soll Nintendo für Anfang 2021 eine neue Variante seiner Switch planen. Jene Version der Spielekonsole werde dann auch 4K unterstützen.

Was ist der Anlass? Die Nintendo Switch hat sich ja in den vergangenen Monaten exzellent verkauft. Nun, Ende 2020 werden sowohl Microsoft als auch Sony ihre neue Konsolengenration veröffentlichen – die Xbox Series X und PlayStation 5. Offenbar will Nintendo dann auch wieder etwas Wirbel machen. Zu den technischen Spezifikationen der Nintendo Switch 4K fehlen aber noch Details.

Klar ist, dass auch das neue Modell kompatibel zu bisherigen Switch-Titeln wäre und es wohl auch keine Exklusivtitel geben wird. Eher wäre die neue Switch mit UHD-Fähigkeiten dann also mit beispielsweise der PS4 Pro oder der Xbox One X vergleichbar. Noch seien die Specs auch gar nicht in trockenen Tüchern, Nintendo experimentiere da angeblich noch.

Die Gerüchte sind natürlich mit etwas Vorsicht zu genießen: Schon 2019 gab es immer mal wieder Gerüchte um eine vermeintliche Nintendo Switch Pro. Die Meldungen entpuppten sich am Ende jedoch als heiße Luft. Und Nintendo selbst enthält sich zu einer möglichen Switch mit 4K-Fähigkeiten natürlich eines Kommentars. Ohnehin hat die Nintendo Switch ja nie mit ihrer Leistung Kunden gelockt, sondern mit dem innovativen Hybrid-Konzept und den exklusiven First-Party-Spielen.

Die aktuelle Nintendo Switch ist etwas aus der Zeit gefallen

Die aktuelle Nintendo Switch integriert einen Bildschirm mit 1.280 x 720 Pixeln und kann, angeschlossen an einen TV, maximal 1080p ausgeben. Die meisten Games laufen allerdings mit dynamischen bzw. niedrigeren Auflösungen. Eine leistungsstärkere Version der Konsole, die ja auch als Handheld nutzbar ist, würde sicherlich einige Käufer locken. Mit der Nintendo Switch Lite erschien zuletzt das Gegenteil – eine abgespeckte Version, die sich nicht an Fernseher ankoppeln lässt und ausschließlich als Handheld dient.

Vielleicht ergeben sich da ja in den nächsten Wochen und Monaten noch etwas handfestere Meldungen. Wir sind gespannt, ob es eine Nintendo Switch 4K geben wird.

3 KOMMENTARE

  1. Wird dann wohl leistungstechnisch auf dem Niveau einer XBox One aus 2013 liegen.
    Zumindest wenn man bedenkt, dass die Switch leistungstechnisch auf dem Niveau der PS3/XBox 360 liegt. Das „4K“ wird dann wohl lediglich via Upscale von 720p/900p/1080p erreicht.

    So zumindest meine Theorie.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein