TCL bestätigt X10S UHD-Fernseher mit Mini LED Backlight für Europa

6
Der Mini LED TV
Der Mini LED TV "X10S" von TCL soll auch in Europa erscheinen!
Anzeige

TCL wird die X10S QLED UHD Fernseher mit Mini LED Backlight auf den europäischen Markt bringen! Alle Details zu den innovativen 4K und 8K Modellen der X10S Serie findest du hier!


Anzeige

Im Rahmen der CES 2019 haben wir erstmals über den X10 berichtet. Jetzt gibt es konkrete Details zu den neuen 4K & 8K Geräten die unter der europäischen Bezeichnung X10S in den Handel kommen. Auf der IFA Global Press Conference in Andalusien präsentierte TCL seine komplette 2019 TV-Range inkl. dem neuen X10S. Die technischen Spezifikationen die auf dem Press-Event kommuniziert wurden machen uns neugierig. Während der X10S in der 65 Zoll Variante mit 4K auflöst, nutzt der 75 Zöller ein Display mit 8K Auflösung.

X10S mit Mini LED Backlight

Beide Geräte (64U & 75Q) sind mit einem Mini LED Backlight ausgestattet, dass bislang einmalig ist. 20.000 Mini LEDs werden zu 1.000 Dimming-Zonen zusammengefasst. Das erlaubt eine sehr feine Ansteuerung der Bildbereiche und bringt hoffentlich auch eine Verbesserung in puncto Schwarzwert und Kontrast. Die maximale Helligkeit wird mit 1.500 nits angegeben. Zum Vergleich: Samsungs Flaggschiff QLED-TV der Q90R und Q950R Serie hat „nur“ 480 Dimming-Zonen. Vor dem Mini LED-Backlight befindet sich eine LC-Schicht aus Quantum Dot Materialien, dass für eine breite und präzise Farbwiedergabe sorgen soll. TCL verspricht 100% Farbvolumen (womöglich DCI-P3).

Das komplette TV-Lineup 2019 von TCL inkl. der X10S Modelle
Das komplette TV-Lineup 2019 von TCL inkl. der X10S Modelle

Die neue Beleuchtungstechnologie erlaubt sehr schlanke Displays mit FALD (Full Array Local Dimming). Zudem soll die X10S Serie einen sehr breiten Blickwinkel besitzen. Ob dies direkt mit der Micro LED Beleuchtung zusammenhängt wagen wir zu bezweifeln. Wir gehen von einem zusätzlichen Filterelement aus, wie es bei den Samsung 2019er QLED TVs zum Einsatz kommt.

Dolby Vision, HDR10+ und Dolby Atmos

Wer auf der suche nach einem High-End TV zum angemessenen Preis ist, der sollte die X10S Serie nicht aus den Augen verlieren. Neben der innovativen Beleuchtungstechnologie bieten die Modelle Unterstützung für Dolby Vision, HDR10+, Dolby Atmos und einem optimierten Soundystem (Soundbar) von Onkyo. Die 8K Variante mit 75 Zoll besitzt zudem HDMI 2.1 Schnittstellen. Als Betriebssystem setzt TCL auf Android TV (8.0) mit integriertem Google Assistant. Dei X10S UHD-Fernseher ist auch Amazon Alexa-kompatibel (works with Alexa). Und natürlich ist auch eine Art von künstlicher Intelligent (AI) im Smart TV integriert. Das gehört ja mittlerweile zum guten Ton.

OLED aus dem Drucker

Man darf gespannt sein, was TCL noch alles ankündigen wird. Mit der IFA 2019 Anfang September bietet sich noch eine gute Gelegenheit um neue Produkte anzukündigen. Auf der Global Press Conference stellte TCL bereits gedruckte OLED Displays (aus eigener Herstellung) und QLED-Panels die auf Glas-Substrat in Aussicht.

ww

6 KOMMENTARE

  1. Da bin ich mal auf die ersten Preise gespannt. Klingt auf jeden Fall sehr interessant. Da ich mich im nächsten Jahr TV technisch vergrößern möchte (ab 75 Zoll), werde ich das Geschehen mal im Auge behalten 😉

    Danke für die Info.

      • Das auf jeden Fall.

        TCL hat mich ja bereits schon einmal enttäuscht, das lag allerdings daran, das der auf der IFA 2016 angekündigte X1 garnicht erst kam, trotz großem „tamtam“ und tollen Eckdaten.

  2. 8K, 1500 nits, HDMI 2.1, Dolby Vision, HDR10+, Dolby Atmos, gedruckte OLEDs… TCL wird so langsam ein ernst zu nehmender Konkurrent im TV Markt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein