Xbox Series X|S: Das sind die ersten Kinderkrankheiten der Next-Generation-Konsole

53
Der Controller der Xbox Series X ist mehr eine Evolution als eine Revolution.
Der Controller der Xbox Series X ist mehr eine Evolution als eine Revolution.

Die Microsoft Xbox Series X|S sind auf dem Markt. Nun melden sich auch die ersten Nutzer, die technische Probleme mit den Spielekonsolen haben.

Zu jedem Konsolenlaunch gibt es auch technische Probleme. Das ist ganz normal, wenn zeitgleich Millionen von Geräten weltweit in die Hände von Kunden wandern. Da sind naturgemäß auch Einheiten dabei, die Defekte aufweisen. Nicht nur mit Spielekonsolen ist dies so, jedes technische Produkt ist betroffen. Nun gibt es auch erste Nutzer, die Probleme mit der Xbox Series X haben.

Wir müssen dazu sagen: Unser Testgerät läuft einwandfrei und hat auch schon mehrstündige Gaming-Sessions überstanden. Am häufigsten liest man von Querelen mit dem optischen Laufwerk der Konsole. Bei einigen Nutzern nimmt es keine Discs an oder produziert sehr laute / ungewöhnliche Geräusche. Da haben sich einige Besitzer zwar damit beholfen die Datenträger mit Gewalt ins Innere zu stopfen, davon raten wir aber dringend ab. Besser ist es, in so einem Fall mit dem jeweiligen Händler oder Microsoft Kontakt aufzunehmen.

4K/120Hz/VRR Probleme bei der Xbox Series X beheben (HDMI 2.1)

Andere Gamer berichten von einem lauten Klackern. Das kann mit dem Lüfter zusammenhängen, dessen Stromkabel nicht korrekt strammgezogen wurde und daher gegen die Lüfterblätter gerät. Auch hier raten wir dazu den Hersteller oder den Händler zu kontaktieren und nicht selbst ans Werk zu gehen, da das den Garantieverlust bedeuten kann. Auch die Xbox Series S kann im Übrigen von diesem Lüfter-Problem betroffen sein.

Qualmende Xbox Series X sind ein Fake

Ebenfalls kursieren online Videos, die qualmende Xbox Series X zeigen. Angefangen hat dies mit dem Tweet eines Nutzers aus Polen, dem weitere Meldungen nachfolgten. Da handelt es sich aber ganz offensichtlich um einen Fake – was Microsoft ebenfalls bereits unterstrichen hat.

Im Wesentlichen haben hier einige Nutzer von unten mit E-Zigaretten Dampf durch die Konsole geblasen, um einen dramatischen Effekt zu erzielen. Wem seine Konsole lieb ist, der lässt davon jedoch die Finger, denn das kann die Xbox Series X natürlich leicht beschädigen und im inneren Rückstände hinterlassen.

53 KOMMENTARE

  1. Erkennt eure Xbox Series X auch nach Start kein HDR? Sobald ich auf 4K tv Details gehe steht da, dass mein Fernseher es nicht unterstützt.
    Ich kann es umgehen, sobald ich das HDR10 Häkchen im Xbox Einstellungen raus und rein nehme.
    Dann steht auf einmal da, mein Fernseher unterstützt HDR10

    VG

  2. Bei Amazon häufen sich die schlechten Bewertungen dass die Konsole nach ein paar Stunden oder Tagen den Geist aufgibt. Ist da was dran ? Jemand hier auch Probleme gehabt ?
    Ich hab leider erst ein bis 2 Stunden gespielt und meine Series X geht bisher noch.
    Aber ein ungutes Gefühl bleibt dennoch.

      • Na ja, wow: Da sind quasi 5 Hansel im Microsoft-Forum, die sich über defekte Konsolen austauschen ;-). Das sieht mir nach ner super Bilanz aus.

        Bei jedem Launch gibt es ein paar defekte Einheiten, das ist so, wenn Millionen von Konsolen rausgehen. Ich sehe da bisher weder bei der Xbox Series X noch bei der PS5 aber größere Problematiken – nur bedauerliche Einzelfälle.

          • Bei der xbox 360 waren es damals 33% aller Geräte, die vom red ring of death betroffen waren. Darunter auch meine. Microsoft hat das damals zwar gut ausgebessert, indem sie betroffene Geräte unbürokratisch ausgetauscht, und die Garantie verlängert haben, dennoch warte ich seit dem lieber ein paar Monate nach Release mit dem Kauf neuer technischer Geräte. Ist halt ärgerlich, wenn man sich über sein neu angeschafftes Gerät freut, und dann doch wieder wochenlang ohne da steht.

            • Der ROD war ja schon eine Ausnahme. Habe auch ne Xbox 360 zurück geschickt und nach Minuten war bei der neuen Box wieder ROD. Bei der PS3 übrigens nicht besser. Beide Konsolen waren im Vergleich zur Xbox One, Xbox Series X, PS4 und PS5 extrem fehleranfällig. Ich kann mich noch an die Gitterwägen voll mit Konsolen erinnern. PS3 einfach nicht mehr an gegangen, Laufwerk immer wieder kaputt und bei Xbox wie gesagt der ROD, den man ja auch selbst ggf. fixen konnte, aber wer hat dafür schon seine Garantie aufs Spiel gesetzt.

  3. Problem bei der XBOX das bei bei UHD DISCs keine 2.35:1 Widescreen Videos wiedergegen werden sondern in 16:9 (zumindest Transformers 5 sieht somit nicht cinematisch aus)
    Gibt es hierfür einen Workaround? Sony TV lässt bei HDR Videos keine Anpassung des WIDE Modus zu…

  4. Hallo,
    Ich habe einen LG C9 und spiele zurzeit Madden darauf. Habe Dynamic Tone Mapping an weil ich finde das Bild ist dadurch heller, nur jedoch verändert er die Helligkeit andauernd im Spiel. Mal heller, mal dunkler. Ohne die Einstellung bekomme ich leider nicht so ein Kontrastreiches Bild hin. Kontrast ist komplett auf 100. Weiss da jemand einen Rat?

  5. Konnte schon mal jemand die Series X mit einem neuen Denon Receiver im 4k 120 Hz VRR Modus testen ? Wäre interessant ob sich das Problem mit den HDMI Chips auch beim Serienprodukt nachvollziehen lässt.

  6. Bei Forza Horizon 4 kann ich auf der Series X die Einstellungen fürs Lenkrad nicht gescheit anpassen, das war und ist (hab’s getestet) auf der one x kein Problem 🙁

  7. Meine Series X lief gut, nach Installation des neuen COD stürzt sie im Spiel wahllos ab. Ich beobachte allerdings, dass es nur im Mehrspielermodus passiert oder aktuell bei einer bestimmten Waffe beim Drücken von LT im Lauf (im Stand anvisieren ist kein Problem) … Abstürze scheinen aber weltweit ein Problem zu sein…

  8. Tja, jetzt bin ich direkt innerhalb weniger Tage von meiner One X auf die Series X gewechselt. Das war der unspektakulärste Launch aller Zeiten für mich, die Spiele, die ich eh schon kannte, sehen nochmal ein bisschen besser aus und laden schneller. Aber dieses „Wow, eine neue Generation“, das stellt sich so gar nicht ein. Naja, aber soweit keine Probleme. Und mit der PS5 kommt dann ja am Donnerstag ein bisschen mehr Next-Gen-Feeling ins Haus.

        • Das unterscheidet die Xbox oder PS5 nicht, jeder Blu-Ray Player der Bitstream Ausgabe beherrscht, unterstützt auch Atmos und DTS:X, dafür braucht es keine separate Unterstützung – bei Blu-Rays wohlgemerkt.

        • Bitstream leitet einfach nur das weiter, was auf der Scheibe drauf ist. Egal ob es DD, DD+, DTS HD MSTR, Atmos, DTS:X ist usw..

          Wird quasi einfach von der Disc durch den Player geschliffen.
          Von daher ist es auch irrelevant, ob der Player Support für die einzelnen Formate hat, solange er eben die Option hat als Bitstream auszugeben.

  9. Also bei schnurrt die ixe wie a Kätzla. Läuft seit 10. Nov locker 10h am Tag. Mega Grafik und mega leise. (4k/60fps/Hdmi 2.0/Panasonic) Man hört sie nicht. Drücke allen die Probs haben die Daumen, dass sie alsbald eine funktionierende ixe haben.

  10. Bei mir läuft’s bis auf eine Sache ganz gut (Series X + LG NANO867); 120 VRR hab ich noch nicht ausprobiert, 60/VRR geht. Mein Problem: Dolby Vision ist aus gegraut und lässt sich nicht aktivieren, obwohl TV DV kann (in den TV-Einstellungen habe ich nichts finden können, was dies verhindert). Modus „Spiel“ ist gesetzt mit allen bekannten „Bild“-Anpassungen.
    Hat noch jemand das Problem?

    • Du hast wahrscheinlich FreeSync aktiv.
      Mach den Schund aus. Dann geht auch Dolby Vision.

      Mit HDMI VRR erreichst du genaau das Gleiche.
      Nur verlierst du kein Dolby Vision.

      • Vielen Dank Schmuser.. Genau dies war die Lösung.
        Übrigens funktioniert bei meinem SetUp das Umschalten 60/120 mit VRR ohne „Umstecken“ des HDMI-Kabels (HDMI auf eARC). Hab noch nicht im Spiel geprüft, nachher vielleicht eine Runde „Ori“ mit 120; wir werden sehen.
        Nochmals Danke für deine Unterstützung..

  11. Die Series X ist ein kleines Biest. Einfach nur klasse. Kein Gezetere von der Konsole. Die läuft wunderbar. Mal schauen was die Ps5 nächste Woche bei mir leistet.

  12. Habe bis jetzt auch keine großen Fehler einmal ist sie ausgegangen bei AC Valhalla anscheinend ein Softwarefehler bei 120/4K VRR kommt bei mir eine kurze Bildstörung bei 60/4K VRR ist diese kleine Störung nicht vorhanden, ob es jetzt vom LG C9 kommt oder von der Xbox weiß ich nicht Quick Resume funktioniert auch nicht bei jeden Games AC Valhalla und Watch Dogs Legion gehen bei mir nicht Doom aber schon.

  13. hallo,

    gestern hat mein denon avc 3700h ein update installiert, indem steht was von FRL…

    ist das eventuell ein update was den 4k/120hz-bug beseitigt?!

    finde nichts dazu?!

    danke,
    steffen

  14. Weiß jemand eigentlich, ob der Fernseher im 120Hz Modus mehr Strom verbraucht oder bleibt das gleich gegenüber 60Hz?

    Zum Video von Dominic: Die Benutzeroberfläche läuft bei mir einwandfrei in 4K@120 mit aktiviertem VRR und HDR. Signalprobleme gibt erst wenn ich Spiele starte. Aber ich wüsste nicht, dass Spiele einen nativen 120Hz Modus unterstützen müssen, damit sie laufen. Destiny 2 für die Xbox ist bisher ein reines 30 Bps Spiel und läuft bei mir mit 116Hz in 4K HDR. Freesync VRR macht es wohl möglich.

    Hat jemand schon das beiligende HDMI Kabel ersetzt und damit das Problem gelöst? Denke es liegt zu 90% am Kabel.

    • Ich hab genau das selbe Thema. Hab den LG C9. Auf reddit gibt es einige Threads dazu. Update machen, Hdmi Kabel ziehen und Stromkabel vom TV ziehen hat es etwas besser gemacht. hier und da bleibt das Bild dann trotzdem schwarz, wenn ich eine Anwendung / Spiel öffne

      Anscheinend liegt das Problem an VRR, wenn man den Game Response abschaltet, hab ich diese Handshake issues nicht.

      • Glaube ich nicht, dann könnte ich bestimmt nicht stundenlang Destiny 2 in 4K@120Hz@HDR + VRR spielen. Denke es liegt einfach nur am HDMI Kabel.

        • Nein du Held, das Problem haben mehrere. Lies mal auf Reddit. Außerdem spielst du Destiny nicht mit 120FPS sondern aktuell nur mit 30FPS. Wie soll ein solcher Fehler auftreten, wenn du mit deinen 120Hz nicht einmal ein Spiel spielst, welches das Format nutzt bzw. die kompletten 120 FPS ausreizen. Ab 60 FPS kannste schon mehr mitreden. Vergleichst hier Äpfel mit Birnen.

  15. Hab gestern die Konsole getestet und bin bisher von Hardware Defekten verschont geblieben.

    Allerdings habe ich ein paar Bild/Tonausgabe Fehler auf meinem 2016er C6 LG OLED bemerkt:

    -Kein Ton mehr beim Wiedereintritt in „The Tourist“ per Quick Resume
    -Apple App: Teilweise eine leichte grüne Pixelreihe seitlich oder oberhalb des unteren schwarzen Balkens bei manchen 4K Filmen.
    -Netflix startet mit weiß leuchtenden Pixeln die wie „Schneefall“ über dem Bild erscheinen (Menü + gestartete Videos). Dies tritt vorallem auf wenn Netflix nicht beendet wurde und man es einfach wieder aufruft. Starte ich die App neu läuft alles ohne diesen „Schnee“.

    Hat jemand ähnliche Bildstörungen entdeckt? Oder kann näheres darüber sagen z.B. woher die grüne Pixelreihe kommt.

    • War das nicht so, dass die 20016er OLEDs zwar DV aber nicht bei 60Hz konnten? Evtl. startet die AppleTV / Netflix App erst mit 60Hz und verursacht die Bildstörung bzw. wenn man vom Home Screen mit 60Hz auf die laufende App wechselt.

      The Touryst habe ich noch nicht testen können

  16. Klopf auf Holz, weder klackerndes Laufwerk, noch ratternder Lüfter, das Ding ist einfach fix und leise bei mir, bin begeistert. Einzig, dass er die für Series S|X optimierten Spiele nochmal komplett runtergeladen hat obwohl ich sie eigentlich bereits auf einer externen Platte hatte, hat mich etwas gewundert, aber das ist ja kein Beinbruch

  17. Bei mir klappt das ganze nicht so ganz. Sobald ich VRR im OLED 65C9 aktiviere und in der Series X 4K – 120 Hz, VRR, ALLM und 10/12Bit aktiviere habe ich kein Bild mehr sobald Assassins Creed Valhalla startet. Sobald ich im OLED VRR deaktiviere läuft alles einwandfrei. Bin etwas ratlos 🙁

    • Aktuellste Firmware drauf – 5.00.03? Die wird wohl benötigt für reibungsloses Funktionieren.

      Bei meinem 55C9 klappt alles wunderbar mit der 5.00.03. 4K120 RGB mit 10Bit HDR und VRR.

        • Die Konsole gibt es ja standardmäßig so aus. Aber du hast natürlich Recht YCbCr oder RGB gibt sich nix, es sei denn man macht Farbunterabtastung, aber das braucht man bei HDMI 2.1 ja nicht, ist genug Bandbreite da.

          Damit der TV intern nicht runtersampelt muss man allerdings im Input-Menü dem HDMI Eingang der Xbox das PC Symbol verpassen. Hat Vincent Teoh von HDTVTest vor kurzem ein Video zu gemacht mit dem besten Einstellungen

          • Danke für den Hinweis mit dem Video.
            Bringt es eigentlich noch eine Verbesserung die Farbe auf 12 Bit einzustellen anstatt 10 Bit oder wird dann nur die Verbindung instabil ?

            • Gerne!

              Die Auswahl 8Bit/10Bit/12Bit betrifft nur die SDR Ausgabe, nicht die HDR Ausgabe. Da die XSX standardmäßig alle Spiele mittels Auto-HDR in HDR ausgibt hat das im Grunde keine Relevanz. Es sei denn Du deaktivierst Auto-HDR oder bei Blu-Rays (die eh nur in 8Bit vorliegen). Auch gibt die XSX wenn man auf 12Bit umstellt komischerweise SDR dann in 8Bit statt 12 Bit aus laut meinem C9 Infomenü. Habe es also auf 10Bit gestellt für die seltenen Fälle wo ich mal SDR nutze, das Panel hat ja eh nur 10Bit.

  18. Aluhutträger würden jetzt behaupten, dass die qualmenden Konsolen kein Fake sind
    und die E-Shisha-Videos nur online gestellt hat, damit es wie ein Fake aussieht.

    • Das ist jetzt aber eine Verschwörung von dir gegen die Aluhutträger. Schäm dich! 😉

      Aber ich hätte hier schon mit mehr Feedback nach 2 Tagen von Nutzern gerechnet. Vielleicht gibt es die Xbox gar nicht wirklich? Oder nur in Bielefeld, was es ja auch nicht gibt. Sehr seltsam.

  19. Also auf meinem Oled 55 C9 läuft der 4k 120 Hz Modus mit VRR und ALLM jetzt einwandfrei bei 10 Bit. Getestet bei Gears 5 Multi Player.
    Der C9 hat den gleichen Prozessor wie der E9. Hat Euer E9 auch schon einer 5.00.xx Firmware ?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein