„Herr der Ringe“-Serie: Verhandlungen zwischen Amazon Prime Video und Warner

3
Amazon wird eine Serie auf Basis der
Amazon wird eine Serie auf Basis der "Der Herr der Ringe"-Lizenz produzieren
Anzeige

Wie mehrere Online-Magazine berichten, gibt es Verhandlungen zu einer „Herr der Ringe“-Serie zwischen Amazon Prime Video und Warner Bros. Television. Amazon Chef Jeff Bezos setzt sich wohl persönlich für einen erfolgreichen Deal ein!


Anzeige

Viele wissen es vielleicht nicht, aber Amazon Chef Jeff Bezos ist selbst so etwas wie ein kleiner Nerd. Er selbst ist großer Star Trek Fan und konnte sich sogar seinen Jugendtraum ermöglichen und eine Rolle im Film „Star Trek: Beyond“ (in 4K + Dolby Vision auf iTunes) spielen. Auch das Fantasy-Genre liegt ihm am Herzen und so ist es nicht verwunderlich, dass er sich persönlich mit der Führungsriege von Warner Home Television an den Verhandlungstisch setzt. Eine exklusive Serie im „Herr der Ringe“ Universum wäre ein großartiges neues Zugpferd für Amazon Prime Video. In der Vergangenheit konnte der Streaming-Dienst immer wieder neue exklusive Deals aushandeln wie z.B. „The Grand Tour“ inkl. ehemaligen Top-Gear-Besetzung.

Amazon Prime Video will weg von der Nische

Auch Serien wie „Transparent“, „American Gods“ oder „Mozart in the Jungle“ spricht verschiedenste Nutzergruppen an. Doch diesen Weg sollen die Amazon Studios nicht mehr gehen. Deswegen wurden auch neue Serien wie „Z: The Beginning of Everything“ oder „The Last Tycoon“ bereits nach so kurzer Zeit eingestellt. Es fehlen Blockbuster-Serien die auch international die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Das „Herr der Ringe“ & „Der Hobbit“ Franchise wäre wie geschaffen dafür. Ältere Generationen haben damals sicherlich noch die Bücher gelesen. Jünger Semester werden sich vor allem an die Film-Trilogien erinnern. Die epischen Soundtracks laufen sicherlich noch heute bei der ein oder anderen „Das schwarze Auge“-Session im Hintergrund und auch im populären Games-Markt ist „Herr der Ringe“ eine feste Größe geworden.

„Herr der Ringe“-Serie bald auf Amazon Prime Video?

Eine „Herr der Ringe“-Serie ist vielleicht genau das eingefleischte Fans seit Jahren vermissen. Dass das Fantasy-Genre auf internationale Ebene funktionieren kann, zeigt derzeit „Game of Thrones“. Nach Staffel 8 ist aber leider Schluss mit dem Kampf der sieben Königreiche. Wäre das nicht der perfekte Zeitpunkt um eine Blockbuster-Serie mit Zauberern, Elben, Zwergen und Hobbits anzukündigen?

An Inhalten sollte es auf jeden Fall nicht mangeln. Nach der Erstveröffentlichung der „Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ Büchern in den 50er Jahren, hat sich das HDR-Universum stetig ausgeweitet.

Netflix und Amazon Prime Video kämpfen um HDR-Lizenz

Amazon Prime Video ist aber nicht der einzige, der Interesse an den Rechten für eine „Herr der Ringe“-Serie bekündet hat. Auch Netflix soll sich mit den Erben von J.R.R. Tolkien unterhalten haben, die nach unbestätigten Quellen um die 200 bis 250 Millionen US Dollar für die Rechte fordern. Diese Zahlung müsste vorab geleistet werden. Zu diesem Zeitpunkt wurde noch überhaupt keine Story entwickelt, keine Schauspieler gecastet oder irgendwas produziert. HBO (Game of Thrones) haben die Verhandlungen angeblich aufgrund der hohen Summen bereits abgebrochen.

Bislang gibt es noch keine bestätigten Berichte, nachdem wirklich Verhandlungen stattgefunden haben. Die Amazon Studios, Netflix sowie Warner Bros. wollten auf Anfrage keinen Kommentar abgeben.

Der Herr der Ringe – Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]

Preis: EUR 34,97

3.8 von 5 Sternen (2396 Kundenrezensionen)

34 neu & gebraucht ab EUR 34,97

Der Hobbit Trilogie – Extended Edition [Blu-ray]

Preis: EUR 26,97

4.4 von 5 Sternen (471 Kundenrezensionen)

23 neu & gebraucht ab EUR 26,97

„Herr der Ringe“-Serie: Verhandlungen zwischen Amazon Prime Video und Warner
5 (100%) 2 Bewertung[en]

3 KOMMENTARE

  1. Na ich bin aber eher der Meinung, dass wenn da jemand grünes Licht von den Tolkiens bekommt, ein Blockbuster fürs Kino kommt! Weil da mehr Geld für Hollywood zu machen ist. Wenn da eine Serie zu machen wäre, könnte das auch in Spielfilmen fürs Kino erfolgen!

  2. Okay, also eine Serie im Mittelerde-Universum. Soll das dann eine neue Verfilmung der Herr der Ringe Bücher sein?

    Da IMHO der Herr der Ringe und der Hobbit von Peter Jackson mehr als angemessen verfilmt wurden, halte ich eine andere Herangehensweise für sinnvoller. Man könnte das Silmarillon, das ja eine Art sehr kurz uns knapp erzählete Anthologie ist, deren Geschichten sich über Jahrtausende erstrecken, als Serie verfilmen, so dass das Ganze zu Peter Jacksons Filmen passt. Ob auf Amazon Prime oder Netflix wäre mir dann ziemlich egal.

    • Es gibt noch keinerlei Konzepte. Eine Serien-Verfilmung der Herr der Ringe Bücher wohl eher nicht, da viele für die Rollen ja bereits bestimmte Schauspieler im Kopf haben. Wäre auch nicht so spannend. Es könnte aber gut sein, dass die Serie zur gleichen Zeit spielt wie die HDR-Bücher und sich die Geschichten immer wieder einmal berühren. Aber ich denke es gibt genug Stoff den man verarbeiten kann, es muss aber natürlich ein spannender, roter Faden gefunden werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here