RX-V83: Neue AV-Receiver von Yahama mit Dolby Vision-Passthrough

3
Anzeige

Yamaha präsentiert mit den RX-V83 Geräten sein neues AV-Receiver Lineup 2017 für die Mittelklasse und Einsteiger. Die Mehrkanal-Receiver bieten 5.1-Sound (RX-V383, RX-V483) und 7.1-Sound (RX-V583, RX-V683), Dolby Atmos, DTS:X, Dolby Vision-Passthrough uvm. 


Anzeige

Die komplette RX-V83 Serie unterstützt natürlich 4K/6op Videos und können High Dynamic Range Inhalte mit HDR10 und Dolby Vision (via Update im Sommer) an Fernseher und Projektoren durchleiten (Passthrough). Auch der HDR-Standard Hybrid Log-Gamma für TV-Übertragungen wird unterstützt. Somit ist das neue Lineup für alle wichtigen Neuerungen der letzten Monate gerüstet. Womöglich erhalten ältere Yamaha-Modelle die Passthrough-Lösung per Firmware-Update nachgereicht – dies muss aber erst vom Hersteller geprüft werden. Zurück zu den neuen RX-V83 Modellen darf sich der Nutzer über vier neue Geräte mit 5.1 oder 7.2 Kanal-Sound freuen. Yamaha stellt auch den erweiterten Audio-Return-Channel (eARC) für den RX-V583 und RX-V683 in Aussicht, die dann in der Lage wären Dolby Atmos und DTS:X zurück an den Fernseher + Soundbar zurückzuspielen.

Dolby Atmos, DTS:X und MusicCast

Je nach Modell unterstützen die AV-Receiver 3D-Sound mit Dolby Atmos & DTS:X, Yamahas MusicCast, AirPlay, WiFi uvm. Während die Basis-Version RX-V383 mit 5.1-Sound gerade mal über die vorhandenen Anschlüsse und Bluetooth kommunizieren kann, bietet das Top-Modell RX-V683 mit 7.1-Kanalsound umfängliche Unterstützung von WiFi, Airplay, DLNA, Spotify, Deezer, Tidal uvm. Eine Ausführliche Aufstellung der Highlight-Features findet ihr anbei.

Preise & Verfügbarkeit

Alle AV-Receiver werden in den Farben „Titan“ und „Schwarz in den Handel kommen. Die Listenpreise betragen 369,- € für den RX-V383, 469,- € für den RX-V483 und 569,- € für den RX-V583. Das Top-Modell RX-V683 schlägt mit 699,- € zu buche. Alle Geräte kommen im Mai 2017 in den Handel

Via: heise.de

Features RX-V383:

[fusion_images picture_size=“fixed“ hover_type=“none“ autoplay=“no“ columns=“4″ column_spacing=“13″ scroll_items=““ show_nav=“yes“ mouse_scroll=“no“ border=“yes“ lightbox=“yes“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v383-front-schwarz-300×300.jpg“ image_id=“31133″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v383-front-schwarz.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v383-front-titan-300×300.jpg“ image_id=“31134″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v383-front-titan.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v383-perspektive-300×300.jpg“ image_id=“31135″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v383-perspektive.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v383-anschluesse-300×300.jpg“ image_id=“31132″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v383-anschluesse.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][/fusion_images]

  • 5.1-Kanal AV Receiver
  • Bluetooth® für kabelloses Musik-Streaming
  • Bluetooth Sender für bequemes Musik-Streaming
  • Compressed Music Enhancer für Bluetooth
  • HDMI® (4 in / 1 out) mit voller 4K Ultra HD Unterstützung (4K / 60p [4:4:4]),
  • HDR Video inklusive Dolby Vision und BT.2020 Farbraum Durchleitung
  • Digitaler USB Anschluss an der Gerätefront
  • YPAO™ Automatisches Lautsprecher-Setup mit Klangoptimierung
  • Dialog Level Adjustment für eine klare und deutliche Stimmenwiedergabe
  • Virtual CINEMA FRONT sorgt für virtuellen Surround Sound mit 5 Frontlautsprechern
  • Zusätzliche Informationen

Features RX-V483:

[fusion_images picture_size=“fixed“ hover_type=“none“ autoplay=“no“ columns=“5″ column_spacing=“13″ scroll_items=““ show_nav=“yes“ mouse_scroll=“no“ border=“yes“ lightbox=“yes“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v483-front-schwarz-300×300.jpg“ image_id=“31129″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v483-front-schwarz.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v483-front-titan-300×300.jpg“ image_id=“31130″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v483-front-titan.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v483-perspektive-300×300.jpg“ image_id=“31131″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v483-perspektive.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v483-app-300×300.jpg“ image_id=“31128″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v483-app.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v483-anschluesse-300×300.jpg“ image_id=“31127″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v483-anschluesse.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][/fusion_images]

  • 5.1-Kanal AV Receiver
  • MusicCast für ein Hörvergnügen in jedem Raum
  • Unbegrenzte Anschlussmöglichkeiten dank integriertem Wi-Fi
  • Bluetooth® für kabelloses Musik-Streaming und Compressed Music Enhancer für Bluetooth
  • AirPlay®, Spotify®*, Pandora®*, Tidal*, Deezer*, Qobuz*, JUKE* music streaming service
  • * Musik Service-Verfügbarkeit variiert je nach Region
  • DSD 2.8 MHz / 5.6 MHz, FLAC / WAV / AIFF 192 kHz / 24bit, Apple Lossless 96 kHz / 24-bit Wiedergabe
  • Gapless Playback ermöglicht die lückenlose Wiedergabe
  • HDMI® (4 in / 1 out) mit voller 4K Ultra HD Unterstützung (4K / 60p [4:4:4]),
  • HDR Video inklusive Dolby Vision und BT.2020 Farbraum Durchleitung
  • Digitaler USB Anschluss an der Gerätefront
  • YPAO™ Automatisches Lautsprecher-Setup mit Klangoptimierung
  • Dialogue Lift sichert, dass der Dialog auch wirklich aus der Mitte des Bildschirms kommt
  • Dialog Level Adjustment für eine klare und deutliche Stimmenwiedergabe
  • Zuweisbare Verstärker für Bi-Amp Verbindung und Lautsprecher Zone B
  • Mehrsprachiges, farbiges OSD, das auch Albumcover anzeigen kann
  • Zusätzliche Informationen

Features RX-V583:

[fusion_images picture_size=“fixed“ hover_type=“none“ autoplay=“no“ columns=“4″ column_spacing=“13″ scroll_items=““ show_nav=“yes“ mouse_scroll=“yes“ border=“yes“ lightbox=“no“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v583-front-schwarz-300×300.jpg“ image_id=“31142″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v583-front-schwarz.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v583-front-titan-300×300.jpg“ image_id=“31143″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v583-front-titan.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v583-perspektive-300×300.jpg“ image_id=“31144″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v583-perspektive.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v583-app-300×300.jpg“ image_id=“31141″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/rx-v583-app.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][/fusion_images]

  • 7.2.-Kanal AV Receiver
  • Unterstützt Dolby Atmos® und DTS:X™
  • MusicCast für ein Hörvergnügen in jedem Raum
  • Unbegrenzte Anschlussmöglichkeiten dank integriertem Wi-Fi
  • Bluetooth® für kabelloses Musik-Streaming und Compressed Music Enhancer für Bluetooth
  • AirPlay®, Spotify®*, Pandora®*, Tidal*, Deezer*, Qobuz*, JUKE* music streaming service
  • * Musik Service-Verfügbarkeit variiert je nach Region
  • DSD 2.8 MHz / 5.6 MHz, FLAC / WAV / AIFF 192 kHz / 24bit, Apple Lossless 96 kHz / 24-bit Wiedergabe
  • Gapless Playback ermöglicht die lückenlose Wiedergabe
  • HDMI (4 in / 1 out) mit 4K Ultra HD Unterstützung (4K / 60p [4:4:4])
  • HDR Video and BT.2020 Farbraumdurchleitung
  • Digitaler USB Anschluss an der Gerätefront
  • YPAO™ Automatisches Lautsprecher-Setup mit Klangoptimierung
  • Die Virtual Surround Back Speaker Funktion erzeugt 7.1 Sound auch mit einem 5.1 System
  • Dialogue Lift sichert, dass der Dialog auch wirklich aus der Mitte des Bildschirms kommt
  • Dialog Level Adjustment für eine klare und deutliche Stimmenwiedergabe
  • Zuweisbare Verstärker für Bi-Amp Verbindung und Lautsprecher Zone B
  • Mehrsprachiges, farbiges OSD, das auch Albumcover anzeigen kann
  • Zusätzliche Informationen

Features RX-V683:

[fusion_images picture_size=“fixed“ hover_type=“none“ autoplay=“no“ columns=“5″ column_spacing=“13″ scroll_items=““ show_nav=“yes“ mouse_scroll=“no“ border=“yes“ lightbox=“yes“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/RX-V683-perspektive-300×300.jpg“ image_id=“31140″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/RX-V683-perspektive.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/RX-V683-front-schwarz-300×300.jpg“ image_id=“31138″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/RX-V683-front-schwarz.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/RX-V683-front-titan-300×300.jpg“ image_id=“31139″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/RX-V683-front-titan.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/RX-V683-app-300×300.jpg“ image_id=“31137″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/RX-V683-app.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][fusion_image image=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/RX-V683-anschluesse-300×300.jpg“ image_id=“31136″ link=“http://www.4kfilme.de/wp-content/uploads/2017/03/RX-V683-anschluesse.jpg“ linktarget=“_self“ alt=““ /][/fusion_images]

  • 7.2-Kanal AV Receiver
  • Unterstützt Dolby Atmos® und DTS:X™
  • MusicCast für ein Hörvergnügen in jedem Raum
  • Integriertes WLAN und Wireless Direct Kompatibel
  • Bluetooth® für kabelloses Musik-Streaming und Compressed Music Enhancer für Bluetooth
  • AirPlay®, Spotify®*, Pandora®*, Tidal*, Deezer*, Qobuz*, JUKE* Musik-Streaming-Dienste
  • * Musik Service-Verfügbarkeit variiert je nach Region
  • DSD 2.8 MHz / 5.6 MHz, FLAC / WAV / AIFF 192 kHz / 24bit, Apple Lossless 96 kHz / 24-bit Wiedergabe
  • HDMI® (6 in / 1 out) mit voller 4K Ultra HD Unterstützung (4K / 60p [4:4:4])
  • HDR Video inklusive Dolby Vision und BT.2020 Farbraum Durchleitung
  • HDMI Eingang und Digitaler USB Anschluss an der Gerätefront
  • YPAO™ Reflected Sound Control (R.S.C.) Automatisches Lautsprecher-Setup mit Klangoptimierung
  • YPAO Volume für einen natürlichen Klang auch bei niedriger Lautstärke
  • Die Virtual Surround Back Speaker Funktion erzeugt 7.1 Sound auch mit einem 5.1 System
  • Zone Extra Bass und Zone Volume Equalizer (Zone 2)
  • Vielseite Zonensteuerung wie Zone Mono, Zone Volume, Zone Tone, etc. und Party Modus
  • Phono Eingang für die Schallplattenwiedergabe
  • Zusätzliche Informationen

Trailer RX-V83 Serie (englisch):

[fusion_youtube id=“kLK3ACV8D-A“ width=““ height=““ autoplay=“false“ api_params=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““][/fusion_youtube]

RX-V83: Neue AV-Receiver von Yahama mit Dolby Vision-Passthrough
Bewerte diesen Artikel

3 KOMMENTARE

  1. @Robert: Ich bin auch mal jahrelang YAMAHA Fan gewesen, als es noch die ORIGINAL YAMAHAs gab mit orangefarbenem Display. (bevor die Avantage Serien heraus kamen)

    Jetzt würde ich niemehr einen YAMAHA kaufen..warum…es gibt einen Hersteller, der YAMAHA
    in der unteren Preisklasse in ALLEN belangen schlägt.

    Die Rede ist von Marantz. Die Geräte Marantz SR 6011 bzw. 7011 da kann Yamaha nur davon träumen.
    Zunächst haben die Marantz ALLE 3 wichtigen Tonformate. ATMOS, DTS:X und Auro3D.
    Die Auro-mativ ist kompatibel zu ATMOS und DTS.X so das man alles effektiv auf 360 Grad Klang
    bearbeiten kann.
    Das User Interface ist deutlich moderner, innovativer und durchdachter als im Vergleich zu Yamaha.
    Dolby Vision, HDR bzw. HDCP 2.2, ist eh normal.
    Jetzt das Hughlight! YAMAHA mit ihrem Einmesssystem ist ganz nett, aber nicht mal im Ansatz
    so professionell wie AUDISSEY. Hier gibt es Funktionen wie ENTDRÖHNEN des Raumes, sowie
    Audio EQ und diverse andere Funktionen, die den Klang sinnvoll bearbeiten auf wohnzimmertaugliche
    Adaption der Abmischung, die bekanntlich für grosse Kinosälle gemacht wurden.
    Da werden professionelle Parameter herangezogen, die das ganze klanglich auf Wohnzimmerraumgrösse
    bringt, so daß es ANGENEHM klingt.

    Kann nur empfehlen sich mal den SR 6011 bzw. 7011 von Marantz anzusehen bzw. anzuhören.
    Da will man keinen Yamaha mehr zumal die Optik der Marantz deutlich mehr Extravaganz ausstrahlt
    als die Yamahas.
    Übrigens: Die Fernbedeinungen der Yamahas sind auch nicht mehr das, was es mal war!
    Total kleine Tasten und überladen. Da sind die Marantz FB dann schon praxisgerechter, so wie es sein soll!

    Mehr Infos mit Video auf meiner Webeite…

    Klick auf meinen Namen heimkinofreak oben in diesem POST dann kommst Du auf meine Webseite…

    • Hallo heimkinofreak,

      danke für den Tip und das sehr informative Video.
      Allerdings ist es nun doch ein Yamaha geworden, genauer der RX-A1060
      Nachdem Yamaha heute bekannt gegeben hat, dass es (u.a.) für diesen AVR auch ein Update mit Dolby Vision, HLG etc. geben wird, habe ich mich für das mir Bekannte entschieden (nur eine Klasse besser als vorher).

      MfG,

      Robert

  2. Da wir mit unserem Yamaha Receiver jetzt schon einige Jahre lang sehr zufrieden sind, freue ich mich, dass Yamaha anscheinend genau das rausbringt, was ich bald brauchen werde – einen nicht zu teuren aber guten AVR mit Dolby Vision.
    Ein gewaltiger Wermutstropfen bleibt jedoch – selbst der RX-V683 hat nur 3 HDMI Eingänge, die kompatibel sind mit HDCP2.2 – s. Produktfotos.
    Da ist dann nach einem UHD Blu-Ray Player, 4K Giga TV und (man hofft ja noch) 4K Apple TV Schluss. 4K Spielekonsole? Neues Fire TV? Passt nicht mehr.
    Mitbewerber (Onkyo und Denon) bieten auch in dieser Preisklasse 4-8mal HDCP2.2 an, warum Yamaha sich so knauserig gibt und die Nutzbarkeit des AVRs künstlich einschränkt erschließt sich mir absolut nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here