Apple TV App erreicht ausgewählte Sony Bravia Smart TVs

9
Apple TV App Sony Smart TVs
Die Apple TV App kann bereits auf ausgewählten Smart TVs von Sony installiert werden

Ohne große Ankündigung beginnt Sony wohl mit der Verteilung der Apple TV App auf ausgewählte Smart TVs. Sicherlich kein Zufall, nachdem der Streaming-Service am 1. November weltweit startet.

Bereits im März dieses Jahres gab Apple bekannt, dass die Apple TV App auf verschiedenen Plattformen zur Verfügung stehen wird. Smart TVs von Samsung waren die ersten Geräte, die die App auf ihrem Tizen Betriebssystem begrüßen durften. Nach einem exklusiven Vorlauf sollten auch ausgewählte Modelle von LG Electronics, Sony und Vizio über die App verfügen können. Diese Frist scheint nun abgelaufen zu sein. Rechtzeitig zum Start des Apple TV+ Streaming-Service, weitet das Unternehmen seine Reichweite aus.

Sonys Top-Modelle erhalten Apple TV App

Ausgewählte Sony Bravia Smart TVs aus dem Produktjahr 2019 werden über ein Firmware-Update für die App fit gemacht. Dabei soll es sich um die gleichen Geräte handeln, die bereits Apples drahtlose Übertragungstechnologie AirPlay 2 unterstützen. Dies wären die 8K Fernseher der ZG9 Serie, das OLED-Topmodell AG9 mit Pixel Contrast Booster sowie die XG95 und XG85 Serien im LCD-Segment. Wir hoffen natürlich, dass auch die darunter angesiedelten Modellreihen die App via Update nachgeliefert bekommen.

Sony XG95 LED TV
Sonys XG95 4K TV mit Direct LED Backlight unterstützt die neue Apple TV App

Über die App lassen sich bereits gekaufte Inhalte aus dem iTunes Store sowie die abonnierten Apple TV Channels wiedergeben. Über die Wiedergabequalität ist bislang nichts bekannt. Es wäre natürlich schön, wenn Filme auch in 4K/HDR Qualität inkl. Dolby Vision wiedergegeben werden könnten. Viele aktuelle Filme und Katalogtitel sind in dieser Qualitätsstufe auf iTunes verfügbar (Komplettliste aller 4K Titel auf iTunes).

Weitere unterstützte Geräte

Neben den Smart TVs von Samsung und Sony steht die Apple TV App auch auf dem Fire TV Stick 4K und dem Fire TV Stick der 2. Generation bereit. Auf iOS und tvOS Geräten wie dem Apple TV 4K ist die App bereits seit mehreren Monaten ausgerollt worden.

9 KOMMENTARE

  1. Ist mit „ausgewählt“ nur ein Bruchteil der Serien gemeint? Mein KD-55XG9505 hat kein Update zu vermelden und ich warte schon ewig auf den Airplay-Support! 😀
    Wie läuft das denn bei Sony ab? Nur jeder zweite bekommt das Update und irgendwann wird das für den Rest ausgerollt? :O

    • Es ist wirklich so, dass das Update in Wellen ausgerollt wird. Bedeutet, während du noch auf dein Update wartest, hat dein Nachbar vielleicht das Update schon erhalten. Vielleicht geht Sony da nach Seriennummern. Sollten sich Fehler eingeschlichen haben, haben diese nicht gleich alle Nutzer und Sony kann das Update ggf. stoppen. Es ist also gar nicht so verkehrt, wenn andere als „Versuchskaninchen“ missbraucht werden =D Dann bleibt die eigene Hardware fehlerfrei, bis die finale Version ausgerollt wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein