CES 2022 soll wieder als physisches Event in Las Vegas stattfinden

1
Eine CES 2021 ist unter aktuellen Umständen sicherlich nicht möglich
Die CES 2022 soll wieder im gewohnten Rahmen stattfinden - natürlich mit Hygiene-Konzept

Die CES 2022 (Consumer Electronics Show) soll wieder im „alten Glanz“ in Las Vegas stattfinden, nachdem die CES 2021 als rein digitales Event abgehalten wurde. 

Ich muss zugeben, die diesjährige CES war recht entspannt. Man konnte bequem über Neuheiten aus der Unterhaltungselektronik berichten, ganz ohne Jetlag, Fast Food, schmerzende Füße und den ein oder anderen Hangover. Jedoch überwiegen die Nachteile, die da wären, dass man sich persönlich einen Eindruck von den neuen TV-Modellen, Soundbars, Projektoren, Kameras & Co. machen konnte. Und ist und war es immer eine Freude, euch an der Veranstaltung teilhaben zu lassen. Deswegen stellen wir zur CES und IFA auch immer unzählige Bilder und Videos ins Netz. Denn was sich in der Pressemitteilung der Unternehmen wunderbar liest, ist in Echt vielleicht gar nicht so beeindruckend.

CES 2022 vom 5. bis 8. Januar 2022

Auf der CES drängen sich Fachpresse und Händler dicht an dicht wie hier auf der Pressekonferenz von Sony (CES 2020)
Hoffentlich dürfen wir im nächsten Jahr wieder Pressekonferenzen wie hier von Sony besuchen…

Allein aus diesem Grund würden wir es sehr begrüßen, wenn die CES 2022 wieder im klassischen Format stattfindet. Die Consumer Techology Association (CTA) verfolgt zumindest genau diesen Plan. Vom 5. bis 8. Januar 2022 werden wieder mehrere Tausend  Pressevertreter und Händler aus aller Welt erwartet. Namhafte Unternehmen wie Samsung Electronics, LG Electronics, Panasonic, Sony Electronics, TCL, Hisense, Dolby uvm. haben bereits ihre Teilnahme bestätigt. Also volle Kraft voraus.

„Unsere Kunden sind begeistert von der Rückkehr zu einem Live-Event in Las Vegas“, sagte Karen Chupka, EVP, CES, CTA. „Globale Marken und Startups geben bekannt, dass die Pläne bereits in vollem Gange sind und dass sie die Magie einer persönlichen CES mit noch mehr Menschen aus der ganzen Welt teilen möchten.“

Hygienekonzept + digitale Angebote

Wie ihr euch denken könnt, hängt ein erfolgreiches „Revival“ der CES in Las Vegas maßgeblich von den Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie ab. Um ein umfassendes Hygienekonzept wird die CTA nicht herumkommen. Bleibt nur zu hoffen, dass dieses etwas besser ausgearbeitet ist, als das Sicherheitskonzept *hust* *hust*. Um dem internationalen Publikum die CES etwas näherzubringen, übernimmt die CTA den „CES Anchor Desk“, der zur Digital-Ausgabe der CES in 2021 eingeführt wurde.

Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

1 KOMMENTAR

  1. Ich denke, dass die CES 2022 relativ sicher durchgeführt werden kann, wenn nur Coronageimpfte bzw. Gemessene Zutritt haben und auch bei den Ausstellern alle geimpft sind. Ich hoffe, dass ab Spätsommer/Herbst bei uns in Deutschland auch wieder größere Veranstaltungen möglich sind. Ich freue mich schon auf die CES 2022 Berichterstattung von 4kfilme.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein