Denon AVR-X2700H (DAB): Der neue AVR für den 8K-Einstieg

0
Denon_AVR_X2700
Der neue DenonAVR-X2700

Denon hat heute auch noch den neuen Receiver AVR-X2700H (DAB) aus dem Hut gezaubert. Er ergänzt das 8K-Angebot des Herstellers um ein Einstiegsmodell.


Anzeige

Es handelt sich hier allerdings um einen Ausreißer, denn im Gegensatz zu den restlichen, neuen AV-Receivern von Denon unterstützt der AVR-X2700H (DAB) 8K-Upscaling nur bei maximal 30 Hz. Es handelt sich hier um einen Verstärker mit 7.2-Kanälen und 150 Watt pro Kanal. Auch Unterstützung für Dolby Atmos, DTS:X sowie 8K/60Hz, 4K/120Hz Pass-Through, HDR10+, Dynamic HDR, ALLM, Dolby Vision und Dolby Atmos sind gegeben und mehr. Auch eARC ist selbstverständlich an Bord.

HDR10+ ist dabei an den Denon-AVRs des Jahres 2020 neu hinzugestoßen. Auch für die neuesten Spielekonsolen ist der Denon AVR-X2700H (DAB) aber natürlich dank 4K / 120 Hz, VRR und ALLM bestens gerüstet. Spotify, TuneIn Internet Radio, Amazon Music HD, TIDAL, Deezer und mehr sind ebenfalls kompatibel. Selbiges gilt auch für Apple AirPlay 2 und natürlich Denons Heos Built-in für erweiterte Multiroom-Setups.

Die Anschlüsse des Denon AVR-X2700H DAB
Die Anschlüsse des Denon AVR-X2700H DAB

Mit Dolby Atmos, Dolby Atmos Height Virtualization Technology, DTS:X und DTS Virtual:X ist der Receiver sicherlich auch für Einstiegs-Setups mit Dolby Atmos geeignet, zumindest sind bis zu 5.1.2-Systeme möglich. Wer mag, kann in Verbindung mit weiteren, kompatiblen Endgeräten auch auf Amazon Alexa zugreifen, um etwa die Lautstärke anzupassen, zum nächsten Titel zu springen, Media-Player-Eingänge zu wechseln und mehr. Es ist aber ein zusätzlicher Smart Speaker dafür erforderlich. Außerdem muss der Heos Home Entertainment Skill installiert werden. Auch der Google Assistant steht auf diese Weise stramm.

Der Denon AVR-X2700H erscheint im September 2020

Wessen Interesse nun geweckt ist, der muss jedoch noch etwas ausharren: Der AVR erscheint leider erst im September 2020. Es sei noch erwähnt, dass er auch Bluetooth mitbringt und ALAC, FLAC und WAV mit bis zu 24-Bit/192-kHz verarbeiten kann. Er ist auch mit 2,8/5,6 MHz DSD-Dateien kompatibel (DSD ist das Audiocodierungsformat von SACD). Das Einmessen erfolgt über die Audyssey-Raumkalibrierung.

Der Denon AVR-X2700H erscheint im September 2020
Der Denon AVR-X2700H erscheint im September 2020

Unten findet ihr noch die weiteren, technischen Daten des neuen Denon AVR-X2700H. Erhältlich ist der Receiver ab September 2020 für 649 Euro. Die DAB-Version ist etwas teurer und kommt zeitgleich für 679 Euro auf den Markt.

Hier seht ihr die Features aller neuen Denon-Receiver im Vergleich (klicken zum Vergrößern)

Technische Daten Denon AVR-X2700H

  • Anzahl der Endstufen 7
  • Ausgangsleistung 150 Watt pro Kanal (6 Ohm, 1 kHz, 1% Klirr, 1 Kanal)
  • 95 Watt pro Kanal (8 Ohm, 20Hz–20kHz, 0,08% Klirr, 2 Kanäle)
  • Ausgangsimpedanz 4-16 Ohm
  • Vorverstärker-Sektion
  • Eingangs-Empfindlichkeit 200 mV/47k kOhm
  • Frequenzgang 10Hz–100kHz – +1, -3 dB (Direct Modus)
  • Signal/Rausch Abstand 100 dB (IHF-A gewichtet, Direct Modus)
  • Eingänge HDMI x6, 8K HDMI x1, Component (Video) x2, Composite (Video) x2, Phono x1, Analog Audio x4, Digital Optisch x2, USB Front x1
  • Ausgänge HDMI Monitor (1x eARC) x2, 8K HDMI x2, Component (Video) x1, Composite Monitor x1, Audio Pre-out 0.2 Kanal, Zone 2 (Pre-out) x1, Kopfhörer x1, Ethernet x1, Mikrofon-Anschluss x1. UKW/MW-Antenne x1
  • UKW Sektion Empfangsbereich 87.5–107.9 MHz
  • MW Sektion Empfangsbereich 520–1710 kHz
  • Netzteil 230V / 50/60Hz
  • Leistungsaufnahme 500W (Standby 0,1W, CEC standby 0,5W)
  • Stromverbrauch im Leerlauf 35W (ECO Modus an), 75W (ECO Modus aus)
  • Abmessungen (BxTxH) Ohne Antenne: 434 x 330 x 167 mm
  • Gewicht (kg) 9,5
  • Preis 649 / 679 (DAB) Euro (Verfügbar ab September 2020)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein