Dynamisches HDR-Update für Panasonics UHD-Blu-ray Player im April

12
Der DMP-UB900 ist THX zertifiziert
Der DMP-UB900 ist THX zertifiziert

Die bisher erhältlichen UHD Blu-ray Player DMP-UB900 und DMP-UB704 von Panasonic bekommen im April 2017 ein großes Firmware-Update mit dem neuen „Dynamischen HDR-Modus“. Das neue HDR-Feature wird mit dem neuen DMP-UB404 eingeführt.


Anzeige

Panasonic kümmert sich um seine Bestandskunden und ist nicht nur darauf neue Kunden mit neuen Features zu versorgen. Der neue DMP-UB404 UHD Blu-ray Player der im April 2017 für 349 Euro in den Handel kommen soll wurde mit der neuen „Dynamischen HDR-Anpassung“ angekündigt. Das Feature soll zwei Verbesserungen mit sich bringen. Wer einen HDR-Film in einer hellen Umgebung ansehen möchte, der kann mit dem zuschaltbaren Optimum HDR Processing die Helligkeitswerte soweit anpassen, dass auch in dunklen Bildbereichen die Details nicht „verschluckt“ werden. So steht dem Kino-Nachmittag im Hochsommer nichts mehr im Weg.

Verbesserte Bildqualität für helle Umgebungen

Ein zweiter Bestandteil des Updates betrifft die dynamische Optimierung von Bildinhalten. Bei wechsel zwischen hellen und dunklen Szenen wird der Helligkeitswert dynamisch angepasst, was eigentlich bislang dem HDR-Format „Dolby Vision“ vorbehalten war. Mit diesem „Workaround“ soll man noch bessere Ergebnisse bei der Bildwiedergabe bekommen. Das Feature wird über die automatische Update-Funktion der 4K Blu-ray Player im April 2017 verteilt.

Panasonic DMP-UB704EGK Ultra HD Blu-Ray Player (4K Blu-Ray Discs, 4K VoD, DLNA, VOD, 2X HDMI, USB, SD-Karte) schwarz

Preis: EUR 373,49

(0 Rezensionen)

16 Neu & Gebraucht erhältlich ab EUR 291,50


Dynamisches HDR-Update für Panasonics UHD-Blu-ray Player im April
3.5 (70%) 8 Bewertung[en]

12 KOMMENTARE

  1. Wird es noch mahl einer HDR update fur dem Amazon Prime Video geben, so wie damals fur Netflix gemacht wurde?

  2. Hab gestern ein Update für meinen 900 bekommen. War das jetzt das Update für den dynamischen HDR Modus? Weil ich finde nichts im Menü wo man das einstellen kann. Danke schon mal für eure Infos!

  3. @Andi: Das .h265 Update will uns Pana immer noch verwehren, was natürlich ärgerlich ist.
    Langsam glaube ich, das dies immer so bleiben wird.
    Blöd natürlich, wenn man kein Alternativgerät hat um .h265 Files abzuspielen.
    PC User können die .h265 Schwäche des UB900 auch umgehen, in dem man die .h265 Files mit
    dem kostenlosen Tool X Media Recode auf .mp4 umcodiert. Problem gelöst.

  4. Ich finde das auch gut, aber wo bleibt das Update das h265/HEVC Dateien im mkv Container abgespielt werden können? Das Update sollte schon Ende 2016 draußen sein und wurde auch versprochen. Da muss ich sagen, ein klarer Minuspunkt.

  5. iCH FINDE DAS gERÄT VOLL kLASSE; ::: UND FINDE ES SEHR GUT; DAS Panasonic an die bestandskunden denkt. ich habe nur Geräte von PS und bin voll auf zu frieden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here