Kostenloses HDMI 2.1 Upgrade für Besitzer des Samsung Q900 8K TV

8
Samsung USA hat den Q900FN 8K QLED TV noch vor der offiziellen Pressekonferenz enthüllt
Der Samsung Q900 8K Fernseher bekommt ein kostenloses Upgrade auf HDMI 2.1
Anzeige

Ab sofort können Besitzer eines Q900 8K Fernsehers aus 2018 ein kostenloses HDMI 2.1 Upgrade für ihren TV anfordern. Dafür muss lediglich die One Connet Box ausgetauscht werden. 


Anzeige

Ursprünglich wurde die One Connect Box dafür konzipiert, um Nutzer über mehrere Jahre hinweg mit neuen Features und Funktionen zu versorgen. Diesem Versprechen geht der TV-Hersteller jedoch seit Jahren nicht mehr nach. Das sich die Auslagerung der wichtigsten Anschlüsse und Prozessoren als richtig erweist, sehen wir bei der aktuellen Upgrade-Aktion von Samsung.

Kostenloses Upgrade für den Q900

Besitzer eines 8K Fernsehers der Q900 Serie aus 2018 können einen kostenlosen Austausch der One Connect Box beantragen und damit auf die Vorteile der HDMI 2.1 Schnittstelle zugreifen. Ehrlich gesagt, gibt es noch viel zu wenig Anwendungsbeispiele für die neue Schnittstelle, jedoch ist es nie schlecht für die Zukunft gerüstet zu sein. Es wäre auch sehr unschön, wenn man als Early Adopter der 8K Technologie abgestraft wird, nur weil man als einer der ersten den neuen Standard nutzen wollte.

Die Q900 8K TVs sind noch nicht einmal im Handel, da gibt Samsung bereits Informationen zu den Nachfolgern preis
Viele Käufer des Q900 waren verärgert, da wenige Monate nach der Markteinführung bereits der Nachfolger Q950R inkl. HDMI 2.1 Schnittstelle angekündigt wurde.

Mit HDMI 2.1 ist die Schnittstelle in der Lage Inhalte in 8K Auflösung mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde zu verarbeiten. Zudem können native 8K Inhalte von externen Zuspielgeräten auf dem Q900 dargestellt werden. Angeblich soll aufgrund der Anhebung der Bandbreite auf 48 Gbit/s eine höhere Audioqualität möglich sein.

So kommt ihr an die One Connect Box mit HDMI 2.1

Wer einen Q900 8K TV besitzt sollte sich an den Samsung Kundenservice unter www.samsung.de/support wenden. Wir denken, dass man nach einem Abgleich der Kaufdaten und der Seriennummer die neue One Connect Box zugesendet bekommt. Ob die alte Hardware im Gegenzug zurückgesendet werden muss, ist bislang nicht bekannt.

Für alle die sich für einen 8K Fernseher interessieren, jedoch noch unschlüssig sind, welches Modell sie kaufen sollen, dem empfehlen wir Samsungs Nachfolger Q950R. Diese Serie ist mit einem etwas besseren Panel (Blickwinkel) ausgestattet und hat die HDMI 2.1 Schnittstelle bereits ab Werk verbaut.

8 KOMMENTARE

  1. Gibt genug Features zu denen die 4K Displays in der Lage wären, aber die Updates nie erhalten haben! Nur Versprechen und nichts wurde eingehalten….

  2. Ich informiere, dass jetzt Samsung Q950R 8K nur ein HDMI-2.1-Anschluss hat. Außerdem sind drei Anschlüsse HDMI- 2.0b. Deshalb warte ich ungeduldig auf nächstes Jahr, um neues Fernsehen mit vier HDMI-2.1-Anschlüsse einzukaufen.

  3. Die sollten mal auch für die älteren 4k TVs mit Connectboxen neue nachreichen! Das wäre mal ne Maßnahme die ich begrüßen würde! Man hat ja schließlich auch dafür mitbezahlt!

  4. Hoffentlich wird dieses Upgrade auch für den Q9FN & Q90 angeboten, da HDMI 2.1 für die Gamer natürlich interessante Features bietet. Es muss ja kein kostenloser Austausch wie bei beim Q900 sein, aber das wäre mal Kundenservice vom feinsten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein