Doch keine Dolby Vision Disc-Unterstützung für Xbox One X und S?

2
Die Xbox ONE X und X unterstützen bald das dynamische HDR Format Dolby Vision!
Die Xbox ONE X und X unterstützen bald das dynamische HDR Format Dolby Vision!

Zu früh gefreut? Wie CNET berichtet, möchte Microsoft seine ursprüngliche Aussage zur Unterstützung von Dolby Vision für 4K Blu-rays nicht wiederholen. Bleibt das dynamische HDR-Format auf den Konsolen somit den Streaming-Anbietern vorbehalten? 


Anzeige

Die ursprüngliche Aussage „Dolby Vision HDR kommt für die Xbox One X und S“ bleibt bestehen. Der Zusatz, das dynamische HDR-Format werden auch für die Wiedergabe von 4K Blu-ray Discs bereitstehen wurde jedoch korrigiert. Ein Sprecher hatte „einen Fehler gemacht“. Microsoft möchte sich dazu auch nicht weiter äußern. „Es gebe zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Ankündigungen“.

Bedeutet: Dolby Vision HDR wird in erster Linie über Streaming-Dienste auf den Xbox Konsolen laufen. Zum aktuellen Zeitpunkt betrifft das eigentlich nur die Netflix-App. Eine Software-Implementierung scheint weitaus einfacher umsetzen zu lassen. Sobald weitere technische Komponenten wie ein 4K Laufwerk eingebunden werden müssen, beginnen die Probleme. Ähnliche, teils schmerzliche Erfahrungen musste Sony mit seinen 4K Fernsehern und UHD Blu-ray Player UBX-X700 machen.

Dolby Vision für Discs weiterhin in Arbeit?

Wer vermuten, dass ein Dolby Vision Support für das Disc-Laufwerk bei Microsoft noch nicht vom Tisch ist. Womöglich arbeitet man bereits an einer vollständigen Implementierung. Mit einer vorzeitigen Ankündigung möchte man Fans aber nicht verärgern – sollte es am Ende länger dauern. Microsoft soll sich lieber ausreichend Zeit nehmen um das Feature auf dem System zu testen. Dazu gehört auch die Kompatibilität mit 4K Fernsehern unterschiedlicher Hersteller.

Microsoft Xbox One X 1TB Konsole, Standard Edition*
Microsoft Xbox One X 1TB Konsole, Standard Edition
Preis: € 469,99 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Microsoft scheint die „Pflege“ seiner Xbox One S und Xbox One X Konsolen sehr am Herzen zu liegen. Obwohl im Hintergrund bereits an einer neuen Konsolengeneration gearbeitet wird, werden in regelmäßigen Abständen größere Updates veröffentlicht. Die verbesserte Nutzererfahrung und kostenlose Features wie Dolby Vision HDR kommen bei der Community da natürlich gut an.

Doch keine Dolby Vision Disc-Unterstützung für Xbox One X und S?
3.2 (63.33%) 6 Bewertung[en]

2 KOMMENTARE

  1. Will dolby dann eigentlich nachträglich Lizenzgebühren für jede one s one x die für dolby vision fit gemacht wurde? ( ich rede über das update für dv über disc).

    • Vielleicht holt sich MS die Kosten mithilfe eines kostenpflichtigen Patches für die Blu-ray App von den Nutzern? Ein paar Euro würde ich dafür schon hinlegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here