LG Soundbars 2023 in der Übersicht: SC9, S77 und SE6 Eclair im Detail erklärt

Auch 2023 gibt es neue Soundbars von LG Electronics. Wir liefern euch eine detaillierte Beschreibung der neuen Soundbar-Modelle 2023 und erklären euch neue Features wie den Smart Up-Mixer oder WOW Orchestra. 

In unserem Beitrag beschreiben wir nicht nur die neuen Klangriegel von LG, sondern holen auch nochmals aus zum XXL-Update für die lieferbaren Vorjahresmodelle aus. Zudem bedarf es sicherlich der ein oder anderen Erklärung der neuen Features wie „Clear Voice Plus“, „Triple Level Spatial Sound“ oder „AI Room Calibration Pro“. Ihr könnt auch direkt in den Teil des Beitrags springen, der euch am meisten interessiert:

Die neuen LG Soundbars 2023 (SC9, S77, SE6)

LG Soundbar Neuheiten 2023 in der Übersicht
LG Soundbar Neuheiten 2023 in der Übersicht

2023 erscheinen lediglich drei neue Soundbar-Modelle von LG Electronics. Der Grund dafür ist einfach erklärt: Die Vorjahresmodelle sind immer noch auf der Höhe der Zeit und werden mit einem umfassenden Firmware-Update mit neuen Features aufgerüstet (später dazu mehr). Wir möchten uns erst einmal auf die Soundbar-Neuheiten konzentrieren, mit denen es LG schafft, Lücken im bestehenden Line-up zu schließen und neue Anreize für ein akustisches Upgrade zu bieten.

SC9 (SC9S) Soundbar: Perfekter Begleiter des C2/C2 OLED TV

Die S9C Soundbar mit externem Subwoofer, perfekt für LGs C2/C3 OLED TV
Die S9C Soundbar mit externem Subwoofer, perfekt für LGs C2/C3 OLED TV

Wir beginnen mit der SC9 Soundbar. Zu diesem neuen Modell liegen uns derzeit auch die meisten Abbildungen vor. Zudem wurde der Klangriegel bereits auf der CES 2023 ausgestellt, zusammen mit einem C3 4K OLED TV. Die SC9 wurde entwickelt, um die Bestseller der C2 (2022) und C3 (2023) zu komplementieren – deshalb auch das „C“ in der Modellbezeichnung. Als Basis für das Zusammenspiel der beiden Komponenten dient sicherlich die HDMI 2.1-Schnittstelle, die nicht nur Audiosignale via eARC (enhanced Audio Return Channel) verarbeiten, sondern auch 4K@120Hz inkl. HDR, VRR oder ALLM durchschleifen kann.

Im Lieferumfang der SC9 befinden sich zwei Halterungen für die Wand- und Stanfuß-Montage
Im Lieferumfang der SC9 befinden sich zwei Halterungen für die Wand- und Stanfuß-Montage

Im Lieferumfang der SC9 befinden sich zwei Halterungen. Mit der ersten lässt sich die Kombination aus OLED TV und Soundbar zusammen an die Wand installieren, während die zweite Halterung Soundbar und TV so miteinander verbindet, um eine Standfuß-Einheit zu bilden. In beiden Fällen wirkt das Zusammenspiel wie aus einem Guss und der Abstand der Soundbar zum Display ist optimal gewählt, damit es keine Probleme mit der Klangdarstellung gibt. Wer möchte, kann die SC9-Soundbar aber auch regulär mit anderen TV-Geräten nutzen.

400 Watt Klangleistung im 3.1.3-Setup

Die SC9 kombiniert mit dem LG C3 OLED TV (2023). Links die Wandmontage rechts fungiert die Soundbar als Teil des Standfußes
Die SC9 kombiniert mit dem LG C3 OLED TV (2023). Links die Wandmontage rechts fungiert die Soundbar als Teil des Standfußes

Denn nicht nur akustisch, auch in puncto Features hat die SC9 so einiges zu bieten. Die Soundbar liefert einen 3.1.3-Sound mit einer maximalen Klangleistung von 400 Watt. Selbst bei dieser kompakten Variante kommt der in der Mitte angebrachte Höhenlautsprecher (also insgesamt drei) zum Einsatz. Damit sollen sich Audioformate wie Dolby Atmos, DTS:X oder IMAX Enhanced noch besser verarbeiten und Klangobjekte auf die Surround- und Höhenebene aufteilen lassen. Ein zusätzlicher, drahtloser Subwoofer deckt dabei die tiefen Frequenzen ab.

Dritte Klangebene dank „Triple Level Spatial Sound“

Die Montage der SC9 Soundbar mit der Halterung für den C2/C3 OLED TV sorgt für ein optimales Abstrahlverhalten
Die Montage der SC9 Soundbar mit der Halterung für den C2/C3 OLED TV sorgt für ein optimales Abstrahlverhalten

Mit dem neuen Feature „Triple Level Spatial Sound“ wird sogar noch eine dritte Klangebene zwischen die Surround- und Höhenebene geschaltet. Wenn die Kombi aus Soundbar und Subwoofer mittels Ai Room Calibration Pro (ebenfalls neu) optimal eingestellt sind, bietet sich dem Zuhörer eine klare Verortung der Klangobjekte. Dazu gesellt sich der neue Smart Up-Mixer, Clear Voice Plus, Unterstützung für MQA-Streams (Spotify, TIDAL) und WOW Synergy mit einem kompatiblen LG Smart TV. WOW Synergy liefert dem Nutzer eine übersichtliche Nutzeroberfläche auf dem Fernseher, über die sich die Soundbar einstellen lässt. Zuletzt lässt sich mit Wow Orchestra die Soundbar mit den integrierten Lautsprecher des Fernsehers kombinieren, um ein noch besseres Klangerlebnis zu schaffen.

S77 (S77S) Soundbar: Gehobene Mittelklasse mit drei Upfiring-Speaker

Die LG S77 (S77S) Soundbar inkl. drahtlosem Subwoofer mit drei nach oben gerichteten Lautsprechern
Die LG S77 (S77S) Soundbar inkl. drahtlosem Subwoofer mit drei nach oben gerichteten Lautsprechern

Wenn man die Ausstattung und Feature-Liste der S77 (S77S) und der oben beschriebenen SC9 (SC9S) vergleicht, dann wird man sehr viele Parallelen entdecken. Denn auch hier handelt es sich um ein 3.1.3-System (3 Top-Firing Lautsprecher) mit 400 Watt Leistung für Dolby Atmos, DTS:X usw. Die Unterschiede liegen hier jedoch in der Zielgruppe und entsprechend im Detail. Während Käufer der SC9S in der Regel einen akustischen Begleiter für den C2/C3 OLED-Fernseher suchen, passt die S77 (S77S) Soundbar eigentlich zu jedem TV-Gerät. LG hat die Soundbar etwas verschlankt und versucht diese etwas unauffälliger aber doch ansprechend zu designen. Auch der drahtlose Subwoofer wird die visuellen Applikationen der Soundbar wiedergeben.

Da die S77 eher auf die „breite Masse“ abzielt, entfernt LG bewusst Features, die in der Regel schlichtweg nicht gebraucht werden. So fehlen der S77 z.B. die Möglichkeit, sich drahtlos mit Endgeräten zu verbinden. Es ist also nicht möglich, über LG WOWCAST ein Audiosignal drahtlos vom TV-Gerät an die Soundbar zu übertragen. Es gibt keine Unterstützung für Sprachassistenten, AirPlay 2 oder IMAX Enhanced-Tonspuren. Auch Unterstützung für MQA (Master Quality Authenticated) Audiostreams via Spotify oder TIDAL Connect fällt flach.

Dafür unterstützt das System 4K Passthrough mit 120Hz, VRR, ALLM sowie eARC via HDMI 2.1. Dazu kommen die neuen Features „Triple Level Spatial Sound“, der „Smart Up-Mixer“ und „Clear Voice Plus“. Auch WOW Synergy mit „WOW Orchestra“.

SE6 Eclair mit integriertem Subwoofer

LG SE6 (SE6S) Eclair jetzt mit integriertem Subwoofer
LG SE6 (SE6S) Eclair jetzt mit integriertem Subwoofer

Der letzte Neuzugang von LG Electronics ist die SE6 (SE6S) Eclair. Der koreanische Elektronikhersteller benutzt die eingängige Bezeichnung „Eclair“ somit bereits zum zweiten mal. 2021 hatte das Unternehmen bereits eine extrem kompakte Soundbar unter diesem Namen in den Handel gebracht. Diese wurde mit einem externen Subwoofer ausgeliefert und überzeugte trotz ihres kleinen Formats mit einem guten, voluminösen Klang. Der „Nachfolger“ SE6 Eclair greift diese Philosophie auf und denkt diese weiter. Denn Kunden, die sich für die alte Eclair entschieden hatten, störte primär der externe Subwoofer, der dem Thema „Kompakt“ einfach nicht gerecht wurde.

SE6 Eclair (SE6S) Soundbar Materialauswahl
Die SE6 Eclair mit Akustikstoff in Anthrazit soll sich nicht nur in moderne Wohnlandschaften einfügen

Die Lösung: LG Electronics verbaut einen Subwoofer direkt in der SE6 Eclair Soundbar und versucht sich damit gegen die hochwertige Konkurrenz der „All-In-One“-Soundbars zu behaupten. Der Hersteller ist mit seiner Konzeption auf jeden Fall zufrieden und liefert dem Kunden eine ansprechende Klanglösung in der gehobenen Mittelklasse. Mit ihren vier großen Radiatoren (passiver Subwoofer) und einem 25mm Tweeter dürfte der Klangriegel so manches Mitbewerber-Produkt übertreffen. 100 Watt Gesamtleistung reißt die Soundbar keine Wände ein, dürfte dem Nutzer jedoch eine akustische Verbesserung gegenüber der integrierten Soundlösung des Fernsehers bieten.

Lieferbare Vorjahresmodelle + XXL-Update liefert neue Features

Die LG S95QR Dolby Atmos Soundbar ist das mit 9.1.5-Sound das Audio-Flaggschiff 2022
Die LG S95QR Dolby Atmos Soundbar mit 9.1.5-Sound wird unter anderem im Rahmen des „Sommer-Updates“ aufgewertet.

LG wird einen Großteil seines bestehenden Soundbar-Portfolios in das Jahr 2023 übernehmen. Das ist absolut verständlich, da sich viele der Geräte weiterhin auf der Höhe der Zeit bewegen und ein Austausch gegen ein neues Modell bzw. eine neue Modellnummer eher zu Verwirrungen führt. So sind die Premium-Modelle DS95QR (9.1.5), DS90QY (5.1.3) und DS80QR (5.1.3) genauso weiterhin erhältlich wie die Midrange-Modelle DS80QY (3.1.3), DS75Q (3.1.2) und DS65Q (3.1).  Den Soundbar-Einstieg mit 2.1 oder 5.1-Sound bilden die Soundbars DS60Q, DS40Q und DSH7Q.

Ein Großteil der LG 2022 Soundbars werden weiterhin vertrieben und mit einem großen Update aufgewertet
Ein Großteil der LG 2022 Soundbars werden weiterhin vertrieben und mit einem großen Update aufgewertet

Die Spezifikationen und Features der jeweiligen Modelle dürften bereits bekannt sein und die wichtigsten Eckpunkte sind auch nochmals in der obigen Zusammenfassung aufgelistet. Ebenso sind die Geräte bereits lieferbar und die Straßenpreise liegen zum Teil weit unter den ausgerufenen Preisempfehlungen.

Update schaltet HDMI 2.1 für 4K@120Hz+VRR frei

Die Vorjahresmodelle halten noch eine Überraschung parat, von der nicht nur Neukunden, sondern auch Bestandskunden profitieren werden. Im Rahmen eines großen Firmware-Updates, welches für den Sommer 2023 vorgesehen ist, werden sechs Modelle mit neuen Features versorgt. Das beeindruckendste neue Feature, welches den LG Soundbars 2022 zuteilwird, ist die Möglichkeit, Videosignale mit 4K, 120Hz, aktivem VRR und ALLM durchzuschleifen. Früher beschränkte sich die maximale Kombination aus Auflösung und Bildwiederholungsrate auf 4K@60Hz+VRR. LG schaltet sozusagen die HDMI 2.1-Funktionalität frei, die in den Klangriegeln schlummerte. Die jeweiligen Features und betroffenen Modelle haben wir euch nachfolgend aufgelistet:

Modell/Feature DS95QR DS90QY DS80QR QS80QY DS75Q
4K@120Hz+VRR
Triple Level Spatial Sound
Smart Up-Mixer
Clear Voice Plus
AI Room Calibration Pro
MQA (Spotify/TIDAL)
WOW Synergy
(WOW Orchestra)
DS95QRDS90QYDS80QRQS80QYDS75Q
LG S95QR Intelligente Soundbar, 810 W, 9,1,5 Kanäle, 5 vertikale Atmos-Lautsprecher, inklusive Rücklautsprecher, Surround Sound Dolby Atmos, DST:X und IMAX, Schwarz

LG S95QR Intelligente Soundbar, 810 W, 9,1,5 Kanäle, 5 vertikale Atmos-Lautsprecher, inklusive Rücklautsprecher, Surround Sound Dolby Atmos, DST:X und IMAX, Schwarz

Amazon Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 5 bis 6 Tagen.
Jetzt kaufen*
Expert Versand: € 5,95
Verfügbarkeit: N/A
Jetzt kaufen*
MediaMarkt Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*
Saturn Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*
Zuletzt aktualisiert am 6. Februar 2023 um 07:10 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
LG DS90QY Soundbar (570 Watt) mit kabellosem Subwoofer & MERIDIAN-Technologie (Dolby Atmos, HDMI, Bluetooth), Dark Steel Silver [Modelljahr 2022]

LG DS90QY Soundbar (570 Watt) mit kabellosem Subwoofer & MERIDIAN-Technologie (Dolby Atmos, HDMI, Bluetooth), Dark Steel Silver [Modelljahr 2022]

Amazon Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Jetzt kaufen*
MediaMarkt Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*
Saturn Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*
OTTO (72593) Versand: € 2,95
Verfügbarkeit: lieferbar - in 2-4 Werktagen bei dir
Jetzt kaufen*
Zuletzt aktualisiert am 5. Februar 2023 um 22:35 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
LG S80QR Intelligente Soundbar mit 620 W Leistung und 5.1.3 Kanälen mit 3 vertikalen Atmos-Lautsprechern und Rücklautsprechern, inklusive Dolby Atmos, DST:X und IMAX Surround-Sound

LG S80QR Intelligente Soundbar mit 620 W Leistung und 5.1.3 Kanälen mit 3 vertikalen Atmos-Lautsprechern und Rücklautsprechern, inklusive Dolby Atmos, DST:X und IMAX Surround-Sound

Amazon Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Jetzt kaufen*
OTTO (72593) Versand: n. a.
Verfügbarkeit: lieferbar - in 6-8 Werktagen bei dir
Jetzt kaufen*
Zuletzt aktualisiert am 6. Februar 2023 um 07:10 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
LG DS80QY 3.1.3 Dolby Atmos Soundbar

LG DS80QY 3.1.3 Dolby Atmos Soundbar

ElectroGiant GmbH Versand: € 19,00
Verfügbarkeit: Kurzfristig verfügbar, Lieferzeit 4-7 Werktage
Jetzt kaufen*
Amazon Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Jetzt kaufen*
OTTO (72593) Versand: n. a.
Verfügbarkeit: lieferbar - in 7-9 Werktagen bei dir
Jetzt kaufen*
MediaMarkt Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*
Saturn Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Lieferung in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*
Zuletzt aktualisiert am 5. Februar 2023 um 22:42 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
LG Electronics S75q / Barra De Sonido Con Subwoofer 380w 3.1.2ch

LG Electronics S75q / Barra De Sonido Con Subwoofer 380w 3.1.2ch

Amazon Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Jetzt kaufen*
Zuletzt aktualisiert am 6. Februar 2023 um 07:10 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Was die jeweiligen Features bedeuten und welche Vorteile diese mit sich bringen, erklären wir euch im letzten Teil unseres Beitrags:

Neue Funktionen und Audiofeatures der LG Soundbars erklärt

WOW Synergy besteht aus: WOW Orchestra, dem WOW Interface und WOWCAST
WOW Synergy besteht aus: WOW Orchestra, dem WOW Interface und WOWCAST

Beginnen wir mit einem Feature, welches LG Electronics wohl vor allem am Herzen liegen dürfte. Mit WOW Synergy versucht der koreanische Elektronikhersteller nämlich die Interaktion zwischen Fernseher und Soundbar zu stärken. Kunden sollen auf die Vorteile aufmerksam gemacht werden, die mit WOW Synergy einhergehen, damit sie sich nicht nur für eine Soundbar von LG entscheiden, sondern letztlich auch für einen kompatiblen Smart TV der gleichen Marke.

WOW Orchestra

WOW Orchestra in Aktion mit der SC9 (SC9S) Soundbar und dem C3 OLED TV auf der CES 2023
WOW Orchestra in Aktion mit der SC9 (SC9S) Soundbar und dem C3 OLED TV auf der CES 2023

WOW Orchestra ist eine Funktion, mit der sich der raumfüllende Klang des Fernsehers mit der klaren Soundwiedergabe der Soundbar kombinieren lässt. Bedeutet, mit WOW Orchestra arbeiten LG Soundbar und LG Smart TV Hand in Hand miteinander, um das Klangerlebnis zu verbessern. Die Klangbühne wird erweitert und Höhen und Tiefen können so besser herausgearbeitet werden. Das Pendant von Samsung heißt übrigens Q Symphony.

WOW Interface

Kompatible Soundbars, die in Kombination mit einem entsprechenden Smart TV von LG Electronics zum Einsatz kommen, können fortan auch direkt am Fernseher über das WOW Interface gesteuert werden. Dabei geht die Funktionalität des „Dashboards“ über die normale CEC-HDMI-Funktion, mit der z.B. die Lautstärke einer Soundbar auch mit der Fernbedienung des Fernsehers verändert werden kann, weit hinaus. In der Übersicht sollen alle Features, die die Soundbar dem Nutzer bietet, eingestellt, aktiviert oder deaktiviert werden können. Nutzer werden dank der intuitiven Nutzeroberfläche sicherlich noch mehr aus ihren Klanglösungen herausholen können.

WOWCAST

WOWCAST Box auf der Rückseite eines LG OLED TVs
WOWCAST Box auf der Rückseite eines LG OLED TVs

Das dritte Feature, welches unter WOW Synergy aufgelistet wird, ist WOWCAST. Hierbei handelt es sich um eine Lösung zur drahtlosen Übertragung von Audiosignalen vom Fernseher zu einer kompatiblen Soundbar-Lösung. WOWCAST wird eigentlich von allen LG Soundbars aus 2022/2023 unterstützt, die über Wireless-Funktionalitäten verfügen.

WOWCAST benötigt jedoch eine zusätzliche Hardware, den WOWCAST WTP3 Wireless Transmitter. Dieser wird wie im Bild oben gezeigt am HDMI-Ausgang mit eARC angeschlossen und mittels USB mit Strom versorgt. Verbunden mit einer LG Soundbar, können Audiosignale fortan drahtlos an die Klanglösung übertragen werden. Unterstützt werden auch Lossless-Audiostreams, wie z.B. Dolby Atmos. Wir sind jedoch noch nicht so ganz hinter den Sinn von WOWCAST gekommen. Man spart sich letztlich nur ein HDMI-Kabel, muss dafür aber rund 100 EUR zusätzliche Ausgaben in Kauf nehmen. Etwas komisch, vor allem, weil die Soundbar in der Regel ja in der Nähe des Fernsehers (meist direkt davor) steht.

4K@120Hz, VRR, ALLM

Selbst gut bezahlbare Modelle wie die LG DS80QR Soundbar werden durch das Update extrem aufgewertet
Selbst gut bezahlbare Modelle wie die LG DS80QR Soundbar werden durch das Update extrem aufgewertet

Für mich persönlich war die größte Überraschung das 120Hz-Feature, dass nicht nur die neuen Soundbars, sondern auch ausgewählte Vorjahresmodelle erhalten. In der Hardware der 2022-Soundbars schlummerte wohl bereits seit fast einem Jahr ein HDMI 2.1-Chipsatz, der mit dem großen Update im Sommer 2023 jetzt freigeschaltet wird. Ab diesem Zeitpunkt lassen sich 4K Videosignale mit 120Hz, HDR, VRR und ALLM über die Soundbar zu einem kompatiblen Fernseher durchschleifen. Perfekt für Besitzer eines hochwertigen Gaming-PCs, einer PlayStation 5 oder Xbox Series X. Der Vorteil? Zum einen natürlich, dass man einen flüssigeren Bildeindruck durch die 120Hz erhält, jedoch nichts von der 4K Auflösung einbüßen muss. Zum anderen muss man nur einen HDMI-Eingang am Fernseher belegen, anstatt zwei. Ohne das Update mussten PC/Konsolen und Soundbar separat am TV angeschlossen werden, um 4K@120Hz+VRR+HDR und die Audiowiedergabe via eARC bereitstellen zu können. Ein großes Plus für Neu- und Bestandskunden.

Clear Voice Plus

Eine optimierte Klangdarstellung für Dialoge, Nachrichten und Co. bietet dagegen Clear Voice Plus. Das Feature ist in abgeänderter Form bereits in LGs audiovisuellem Line-up zum Einsatz gekommen, jedoch wurde auch hier nochmals nachgebessert. Die Anpassung der Dialoge in Abstimmung mit den Hintergrundgeräuschen, Musik und Co. soll noch besser funktionieren und in Abhängigkeit der Inhalte erfolgen. Optimal sicherlich für Filme und Serien im englischsprachigen Originalton, da hier die Dialoge oft schwächer abgemischt sind.

Triple Level Spatial Sound

Der Triple Level Spatial Sound von LG fügt eine 2. Ebene zwischen den Surround- und den Höhenkanälen hinzu
Der Triple Level Spatial Sound von LG fügt eine 2. Ebene zwischen den Surround- und den Höhenkanälen hinzu

Einige Modelle aus 2022/23 wurden mittlerweile mit der Triple Sound-Technologie, also drei nach oben gerichteten Up-Firing-Lautsprechern ausgestattet. Diesen konzeptionellen Vorteil möchte LG in diesem Jahr mit der Triple Level Spatial Sound-Technologie voll ausspielen. Dabei wird mittels Kanalanalyse einer HRTF-basierten 3D-Engine eine zusätzliche virtuelle Soundebene (virtual Mid-Layer) zwischen den Surround- und den Höhenkanälen hinzugefügt. Im Endergebnis soll ein überzeugendes Raumgefühl entstehen, mit dem sich Klangobjekte noch besser in ihrer vertikalen Position verorten lassen sollen.

Smart Up-Mixer

Der Smart Up-Mixer gehört neben der 4K@120Hz-Funktionalität womöglich zu unseren Lieblingsneuerungen. Zumindest auf dem Papier klingt die Technik absolut faszinierend. Egal, welches Quellmaterial anliegt (ab 2.0 Stereo), der Upmixer analysiert das Audiosignal und optimiert dieses und passt dieses auf das bestehende Soundsystem an. Mit einem einfachen Stereo-Signal lässt sich damit auch ein 9.1.5-System bespielen. Wir vermuten, dass das Upmixing hier auf Kanalebene oder auf Layer-Ebene (Surround, 2. Layer + Höhenkanäle) erfolgt. Wir freuen uns auf jeden Fall, das Feature in Aktion zu hören.

AI Room Calibration Pro

Die Soundbars werden durch die erweiterte LG KI-Raumkalibrierung an die Raumgegebenheiten angepasst, indem die Audioausgabe analysiert wird. Dies führt zu einer höheren Präzision im Niedrigfrequenzbereich. Außerdem werden die Frontkanalfrequenzen unterteilt, um die Gesamtbalance, Klarheit von Gesangsdarbietungen und Filmdialogen sowie die Genauigkeit des Klangbilds zu verbessern. Weitere AI-Modi sorgen für eine intelligente Anpassung an die räumlichen Gegebenheiten, indem sie Genre erkennen und entsprechende Frequenzbereiche für eine bessere Klangdarstellung anpassen.

MQA Support

Nicht nur via TIDAL auch über Spotify lassen sich MQA-Audiostreams auf den LG Soundbars wiedergeben
Nicht nur via TIDAL auch über Spotify lassen sich MQA-Audiostreams auf den LG Soundbars wiedergeben

Eine hochwertige Klangwiedergabe ist nicht nur bei Filmen und Serien wichtig, auch bei Musik möchten viele auf High-Fidelity-Sound nicht mehr verzichten. Und selbst wenn jetzt viele Musikliebhaber die Hände über die Köpfe zusammenschlagen, wie man bloß auf einer Soundbar Musik wiedergeben kann, finden wir an dieser Praxis überhaupt nichts verwerflich. LG Electronics liefert mit dem MQA-Support (Master Quality Authenticated) für Spotify und TIDAL Connect einen zusätzlichen Grund, sich noch öfter mal akustisch verwöhnen zu lassen.

DTS:X und IMAX Enhanced

DTS:X und IMAX Enhanced lassen sich fortan auch von LGs Smart TVs an die hauseigenen Soundbars weiterleiten
DTS:X und IMAX Enhanced lassen sich fortan auch von LGs Smart TVs an die hauseigenen Soundbars weiterleiten

Als letzte Neuerung schafft es IMAX Enhanced auf ausgewählte Soundbars von LG. Übertragen wird das Format über den DTS:X-Container und soll den Zuhörern ein noch besseres 3D-Sounderlebnis bieten. Das neue Feature kommt gerade zum richtigen Zeitpunkt. Disney+ hat nämlich angekündigt, Inhalte nicht nur im erweiterten IMAX-Bildformat, sondern auch mit IMAX Enhanced-Audio auszuliefern. Die LG Fernseher können leider keine DTS-Audioquellen direkt encodieren, sind jedoch in der Lage, das Signal von integrierten Apps an die Soundbar weiterzuleiten.

Ende

Euch hat unsere Übersicht gefallen? Dann freuen wir uns immer darüber, wenn ihr unsere Beiträge über die Teilen-Funktion (Whatsapp, Facebook, Twitter und Co.). Auch Kommentare sind immer willkommen. Oder ihr springt einfach noch mal in einen Abschnitt des Beitrags, der euch besonders interessiert hat.

Mehr Beiträge zum Thema „Soundbars“:

Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit Plugin umgesetzt.
Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

3 Kommentare

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge