Samsung Smart TVs ab 2016 und neuer erhalten Disney+ App

1
QLED 8K
Samsung: Viele TVs erhalten die App für Disney+

Am 24. März 2020 geht Disney+ in Deutschland an den Start. Wir beantworten, welche Fernseher von Samsung die offizielle App des Streaming-Anbieters erhalten werden.

Ein hier in den Kommentaren häufig aufploppende Frage ist, ob verschiedene Samsung TVs denn auch konkret die App für den kommenden Streaming-Anbieter Disney+ an Bord haben werden. Prinzipiell ist es wichtig, zu verstehen, dass nicht Samsung die Apps programmiert. Samsung stellt das Betriebssystem Tizen bereit. Drittanbieter entwickeln die Apps dann aber selbstständig. Das gilt natürlich auch für Disney+.

Samsung selbst hat also natürlich ein Interesse daran seine Kunden möglichst übergreifend mit Disney+ zu versorgen – die Zufriedenheit der Nutzer ist ja im eigenen Sinne, damit auch der nächste, gekaufte TV von Samsung stammen wird. Die Südkoreaner können aber nur mit Partnern zusammenarbeiten und Unterstützung liefern, welche Apps auf welchen Modellen landen, entscheiden aber die Unternehmen wie Amazon, Netflix und Disney selbst.

Disney+ hat ein FAQ dazu veröffentlicht und schreibt:

„Disney+ unterstützt Samsung Smart TV Modelle Fernseher ab 2016 oder später (mit HD-Video-Unterstützung), die das Tizen-Betriebssystem verwenden.“

„Unterstützen“ kann in diesem Kontext eigentlich nur bedeuten, dass sie eine App anbieten werden. Letzten Endes wird das aber die Zukunft zeigen. Denn es ist immer noch möglich, dass sich die App möglicherweise für einzelne Modelle verzögert oder am Ende doch nicht verfügbar wird. Folgende Samsung TVs müssten aber nach dem Wortlaut im offiziellen FAQ aller Voraussicht nach Disney+ in der einen oder anderen Form unterstützen:

  • 2020 4K QLED TV
  • 2020 8K QLED TV
  • 2020 Crystal UHD TV
  • 2020 The Frame TV
  • 2020 The Serif TV
  • 2020 The Sero TV
  • 2019 4K QLED TV
  • 2019 8K QLED TV
  • 2019 The Frame
  • 2019 The Serif
  • RU-Serien
  • 2018 4K QLED TV
  • 2018 The Frame
  • NU-Serien
  • 2017 4K QLED TV
  • MU-Serien
  • K-Serien

Nach aktuellem Stand würden allerdings die früheren J- und H-Serien also keine Disney+ Unterstützung mehr bekommen. Genauso wenig wie ältere Samsung TVs ohne Tizen. Ihr werdet den Dienst dennoch streamen können, indem ihr einen externen Zuspieler anschließt, der ihn unterstützt. Das sind etwa diverse Spielekonsolen mit Internet-Zugang, sowie Streaming-Sticks und Streaming-PCs. Fragt im Zweifel den Hersteller eures Zuspielers. Bestätigt ist Disney+ etwa fest für die Amazon Fire TV und natürlich die Nvidia Shield TV (hier unser Test des Modells von 2019).

Die H-Serien aus 2014 und die J-Serien aus 2015 werden eben wie gesagt somit nicht unterstützt. Wer noch eines dieser Modelle in Betrieb hat, kann sich natürlich mit einem externen Streaming-Player wie dem Fire TV Stick 4K behelfen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein